20. TEAMLogistikforum

Martin Schrüfer,

Digitale Zukunft der Intralogistik zu Gast in Paderborn

Die digitale Zukunft der Intralogistik wird am 26. November 2019 auf dem inzwischen 20. TEAMLogistikforum in Paderborn vorgestellt. Auf dieser für Besucher kostenlosen Veranstaltung - inzwischen eine der größten eintägigen Logistikveranstaltungen Deutschlands – trifft sich die Intralogistikbranche.

© TEAM

Namhafte Referenten und Unternehmensvertreter berichten bei dieser Veranstaltung rund um das Leitthema „Trends in der Intralogistik – Digital. Intelligent. Effizient.“ von Lösungsansätzen, stellen Trends und Visionen vor und präsentieren innovative Intralogistik-Technologien. Rund um die Themen Künstliche Intelligenz, Warehouse Management Systeme, Automatisierung, Transportmanagement, virtuelle Realität und vieles mehr gibt es für die erwarteten über 400 Besucher viel zu erfahren. Medienpartner in Paderborn sind, auch das hat Tradition, die Fachmedien materialfluss und LT-manager. Chefredakteur Martin Schrüfer moderiert durch den Tag.

Die Veranstaltung startet mit der Keynote „Das Logistikzentrum der Zukunft – Intralogistik 2025“. Der Referent Prof. Dr. Michael Schröder von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise in die Zukunft mit all ihren Herausforderungen und Chancen.

Anschließend entführt Matthias Graefe, Director of Supply Chain Transformation von IBM Deutschland GmbH die Zuhörer in die Welt der Künstlichen Intelligenz. Im Mittelpunkt steht das KI-Rechnersystem „Watson“. Mit Watson lassen sich tausende neue Möglichkeiten zur Zukunftsgestaltung kreieren und Türen in digitale Welten aufstoßen, die bislang unerreichbar waren. Auch für Logistik und Supply Chain Management ergeben sich mit Watson völlig neue Wege, die in eine erfolgreiche Zukunft führen. Matthias Graefe zeigt praxisnahe Beispiele aus der IBM-Fertigung auf.

Anzeige

Weiter in die Zukunftsmöglichkeiten geht es mit dem Vortrag von Frank Zscherlich und Dr. Marco Plaß von der TEAM GmbH, die in die virtuelle Realität entführen und zeigen, wie die Kombination von Warehouse Management System und VR-Brille ganz neue Chancen der Mitarbeitereinarbeitung bietet. Am Beispiel des WMS ProStore® erleben die Besucher die Logistikwelt von morgen.

Nach diesen Vorträgen gibt es am Nachmittag acht Workshops, in denen Trends und Innovationen rund um Automatisierung, Kommissionierung, Voice, Datenbrille, Drohnen in der Logistik und Transportmanagement behandelt und vorgestellt werden.

Mit dabei sind diesmal 3 spannende Startup-Unternehmen mit ihren Gründern, die neue Logistikideen vorstellen: MotionMiners – 2017 mit Platz 1 des Digital Logistics Award ausgezeichnet – analysiert und optimiert manuelle Logistikprozesse durch Erfassung sämtlicher Bewegungsabläufe. Cellumation hat eine multidirektional arbeitende, aus vielen Einzelmodul bestehende Sorterlösung entwickelt, die auf dem Ansatz der zellularen Fördertechnik basiert und somit größtmögliche Flexibilität ermöglicht. Das Software- und Robotikunternehmen Doks.innovation wurde schon mehrfach ausgezeichnet für seine Drohnen, die auf Automatisierungs- und Erfassungstechniken im Lager spezialisiert sind und Lagerplätze autonom abfahren und wichtige Daten erfassen und übermitteln.

Letzter Vortrag der Tagesveranstaltung ist der Impulsvortrag des Extremschwimmers André Wiersig, dem Bezwinger der Ocean´s Seven, der die Zuhörer mit seinem einmaligen Erfahrungsbericht „Nachts allein im Ozean – Erfolgreich unter extremen Bedingungen“ in gefährliche Welten entführt und an seinen Begegnungen mit giftigen Qualen, Haien, meterhohen Wellen und anderen Widrigkeiten teilhaben lässt.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist die begleitende Fachausstellung mit 33 Ständen. Hier kann die Zukunft der Intralogistik an den Ständen und in Vorführungen hautnah erlebt und erfahren werden. So kann der Besucher zum Beispiel am Stand der TEAM GmbH die im Vortrag vorgestellte VR-Brille austesten und selbst virtuelle Pakete einlagern.

Die eintägige Veranstaltung ist für Führungskräfte aus Logistik und IT kostenlos und findet im Heins Nixdorf MuseumsForum, dem weltgrößten Computermuseum, in Paderborn statt. Weitere Infos zu Vorträgen, Ausstellern und zur Anmeldung: www.team-logistikforum.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite