10:56

AutoStore-Anlage statt AKL

Dematic automatisiert bei Siedle

Dematic installiert im Logistikzentrum der S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG in Furtwangen eine AutoStore-Anlage. Lagerung und Kommissionierung der Produkte und Komponenten, die Siedle entweder direkt an ihre Kunden im Bereich der Gebäudekommunikationstechnik ausliefert oder in der eigenen Produktion weiterverarbeitet, werden so automatisiert.

AutoStore-Anlage statt AKL: Dematic automatisiert bei Siedle
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Personalie

    Interrolls CFO Daniel Bättig geht

  2. Auflieger-Gebläse

    Angenehme Temperaturen im Laderaum

  3. Alles aus einer Hand

    Neue Jungheinrich-FTS für Sauer Polymertechnik

  4. Ausbildungsbeginn

    90 junge Menschen starten bei Fiege Ausbildung

  5. Vertrieb neu aufgestellt

    Geek+ expandiert nach Europa und holt Thomas Meyer-Jander

12:18

Ausbildungsbeginn

90 junge Menschen starten bei Fiege Ausbildung

Ein neues Ausbildungsjahr hat begonnen: Mehr als 90 Auszubildende und Duale Studenten starten bei Fiege in den deutschen Niederlassungen in ihr Berufsleben. Der Logistikdienstleister bildet in 14 verschiedenen Berufen aus, gewerblichen wie kaufmännischen.

Ausbildungsbeginn: 90 junge Menschen starten bei Fiege Ausbildung
11:00

Auflieger-Gebläse

Angenehme Temperaturen im Laderaum

Bei der manuellen Be- und Entladung von Lkw-Aufliegern kommt es schnell zu unangenehmen Temperaturen in der Verladezone, Konzentration und Leistungsfähigkeit des Arbeitspersonals lassen nach. Rite-Hite hat das CoolMan Auflieger-Gebläse speziell für Verladestellen entwickelt, an denen manuell verladen wird.

Auflieger-Gebläse: Angenehme Temperaturen im Laderaum
Anzeige
13:17

Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Ein System mit vielen Möglichkeiten

Bei einer softwareseitigen Anbindung eines Lagers wachsen automatisch die Anforderungen an die Software selbst, da unter Umständen standortübergreifend mehrere Host-Systeme mit mehreren Warehouse-Management-Systemen kommunizieren müssen. Für diese Anwendung hat das Unternehmen Dr. Thomas + Partner (TUP) ein Modul ent­wickelt.

Aus materialfluss SPEKTRUM 2019: Ein System mit vielen Möglichkeiten
12:23

10-Jähriges

Torwegge Niederlande feiert Jubiläum

Was mit einem Businessplan zweier junger Holländer begann, mündete im September 2009 in die Eröffnung des niederländischen Standorts des Intralogistikspezialisten in Sprang-Capelle: Die erste ausländische Niederlassung von Torwegge wird in diesem Jahr zehn Jahre alt.

10-Jähriges: Torwegge Niederlande feiert Jubiläum
12:07

Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Auf elektrische Rollen umschwenken

Der Betrieb einer Druckluftanlage in Paket- oder Distributionszentren kann kostenintensiv sein – vor allem, wenn sie nur die Ausschleusförderer bedient. Mit dem Ausschleusförderer TS 4800 möchte Transnorm zeigen, dass es auch effizienter geht.

Aus materialfluss SPEKTRUM 2019: Auf elektrische Rollen umschwenken
11:00

Zeit wurde es

Michael ten Hompel erklärt Verkehrsminister Scheuer die Logistik

Bei der Vorstellung des Innovationsprogramms Logistik 2030 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 4. September in Berlin hat Prof. Michael ten Hompel, geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML, ein Logistikkonzept präsentiert.

Michael ten Hompel erklärt Verkehrsminister Scheuer die Logistik
08:53

Alles aus einer Hand

Neue Jungheinrich-FTS für Sauer Polymertechnik

Sauer Polymertechnik hat Jungheinrich mit der Implementierung einer Logistiksystemlösung an seinem Produktionsstandort Föritztal beauftragt. Die Order umfasst ein Fahrerloses Transportsystem (FTS) mit elf Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) vom neuen Jungheinrich-Typ ERC 213a.

Neue Jungheinrich-FTS für Sauer Polymertechnik
3000 Einträge
Seite [1 von 150]
Weiter zu Seite