Identtechnik/RFID

Utz: Den Ladungsträgern auf der Spur

Utz gibt auf der Messe in Stuttgart einen Überblick über die Möglichkeiten, Ladungsträger mittels RFID oder Barcodes auf ihrem Weg zu verfolgen. In diesem Kontext wird die Veredelung von Behältern und Paletten aus Kunststoff zu intelligenten Ladungsträgern immer wichtiger. So präsentiert Utz eine mit dem Verpackungspreis ausgezeichnete Palette, in deren Füßen zwei RFID-Tags eingebracht sind. Diese Poolpaletten werden bereits bei Auslieferung erfasst und schon vor der Anlieferung dem System des Kunden zugeschrieben. All dies geschieht automatisiert. Weitere Beispiele intelligenter Behälter und Paletten können Besucher am Stand von Utz hautnah erleben.

Foto: Utz
Foto: Utz

LogiMAT 2018: Halle 6, Stand F53 www.utzgroup.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Identtechnik/RFID

Chips verhindern falsche Lieferungen

Die Drogeriemarktkette Müller hat mit Hilfe einer RFID-Lösung von Siemens ihre Lieferprozesse optimiert. An 50 Verladerampen in der Zentrale in Ulm und in Außenlagern werden sämtliche Rollcontainer beim Verladen auf die Lkw kontrolliert. Es gibt...

mehr...

Identtechnik/RFID

Lückenlos dokumentieren mittels RFID

IDxpert von SpanSet ist ein elektronisches Produktverwaltungs- und Identifikationssystem. Es vereinfacht und beschleunigt die Verwaltung von prüfpflichtigen Produkten. Dabei nutzt SpanSet modernste RFID-Technologie. Die Transponder gehören bei...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite