Intralogistik-Preis

Annina Schopen,

IFOY Award: Finalisten 2023 stehen fest

Die IFOY Organisation hat die Finalisten für den IFOY Award 2023 bekanntgegeben. Unter insgesamt 39 Bewerbern schafften es demnach 23 Intralogistikanbieter aus sieben Ländern mit 25 Geräten und Lösungen ins Finale, darunter sieben Start-ups.

Alle Finalisten durchlaufen beim Test Camp Intralogistics in der Messe Dortmund das IFOY Audit. © IFOY Award

Die Nominierten treten Ende März zum IFOY Audit an, das 2023 wieder im Rahmen des Test Camp Intralogistics in Dortmund stattfindet. „Das Audit der IFOY Finalisten verspricht in diesem Jahr ein spektakuläres Setting. Mit ihrer Auswahl hat die Jury die Besten der Besten in der Intralogistik aufgestellt. Sie zeigen, wohin die Reise der Intralogistik künftig geht: Die klassische Lagertechnik wird immer raffinierter, Quick-Commerce, Robotik und KI halten Einzug in die Logistik und innovative Details machen das Lagerleben effizienter, leichter und produktiver“, betont Anita Würmser, Vorsitzende der IFOY Jury. Sie erwarte ein hartes Ringen in den Jurysitzungen um die sieben Siegertrophäen, die im Sommer in Dortmund vergeben werden.

Eine der begehrten Trophäen gewinnen wollen die Intralogistikspezialisten Agilox, Combilift, Continental, Crown, DS Automotion, Hikrobot, IdentPro, Jungheinrich, Kemaro, Libiao Robotics, Mobile Easykey, Nimmsta, Raymond, Still, Volume Lagersysteme, Youibot Robotics. Bei den Start-ups stehen im Finale 1MRobotics, Chemovator (Loady), ff Fördersysteme, Hunic, Predimo, Sentics und sereact. Welcher Anbieter mit welcher Lösung im Finale steht, finden Sie in unserer Bildergalerie.

Anzeige

Insgesamt fünf manuell bediente Warehouse Trucks schickt die Jury ins Finale, drei in der Highlifter-Kategorie und zwei bei den Lowliftern. Traditionell groß und sehr international ist die Bandbereite der Bewerber bei den Fahrerlosen Transportfahrzeugen, die seit einigen Jahren auch nicht mehr nur aus der Intralogistik kommen. Diesmal schaffen es vier Anbieter ins Finale. Ein starkes Starterfeld bieten die drei automatisierten Warehouse Systeme in der Kategorie Intralogistics Robot. Insgesamt drei Nominierungen spricht die Jury in der Kategorie Intralogistics Software aus. In der Special of the Year Kategorie sind drei raffinierte Produkte am Start und in der breit gefächerten Start-up-Kategorie schickt die Jury sieben Finalisten ins Rennen.

IFOY Nominees im Test Camp Intralogistics

Das Testgelände © IFOY Award

Die Innovationen der IFOY Finalisten stehen im Test Camp Intralogistics am 29. und 30. März zum Self-Testing für Besucher bereit. Der Hands-on-Testing Event für Innovationen und Neuentwicklungen soll Entscheidern aus Industrie, Handel und Dienstleistung auf 10.000 Quadratmetern Hallenfläche ein ausgiebiges Self-Testing von ausgewählten Innovationen ermöglichen. Beim diesjährigen Camp werden neben den IFOY Finalisten insgesamt mehr als 50 Innovationen und 1000 Teilnehmer erwartet.

Der IFOY Award gilt aufgrund seiner Expertise als maßgeblicher Innovationspreis der Intralogistik. Der Wahl geht ein umfangreiches Audit mit Nominierungs- und Testzyklen voraus. Die für das Finale nominierten Geräte und Lösungen durchlaufen in der Messe Dortmund individuell den IFOY Test und den wissenschaftlichen Innovation Check. Außerdem reisen Juroren und deren Berater-Teams aus der Wirtschaft an, um die Finalisten selbst zu begutachten.
Vergeben werden die begehrten Trophäen im Sommer. Bis dahin bleibt das Ergebnis ein Geheimnis – sowohl für die Finalisten als auch für die Öffentlichkeit.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Advertorial

Moderne Zentralisierung der Logistik

Die Adelholzener Alpenquellen GmbH investierte in eine moderne, digitalisierte Wertschöpfungskette am Hauptsitz in Siegsdorf. Dort entstand ein vollautomatisiertes Hochregallager mit 42m Höhe und ca. 23.700 Stellplätzen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite