LogiMAT 2022

Petra Born,

Eindeutige Kennzeichnung mit Bluhm Systeme

Der gesamte Warenverkehr basiert auf dem Austausch unterschiedliche Informationen und Kennzeichnungen, die auf Produkten, Kartons oder Paletten aufgebracht sind. Es geht neben der Identifikation von Waren auch um Auftragsabwicklungsprozesse – etwa Anlieferung, Lagerhaltung, Versand und Retouren.

© Bluhm Systeme

Der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme zeigt auf der Messe Highlights für die industrielle Kennzeichnung. Zum Beispiel den Etikettendruckspender Noliner – er verarbeitet Etiketten ohne Trägermaterial und ermöglicht dadurch ein nachhaltiges und kostengünstiges Kennzeichnen. Eine Zerstäubungseinheit versieht die Etikettenrückseiten beim Bedrucken mit einem feinen Flüssigkeitsfilm auf Wasser-Basis und aktiviert so den Kleber. Unter anderem bringt Bluhm Systeme auch den robusten, zweifarbigen Tintenstrahldrucker Markoprint integra PP 108 Bicolor und der Etikettenspender Alpha HSM mit nach Stuttgart.

Halle 4, Stand A 27

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Logimat 2022

Advantech will den besten Überblick

Die Herausforderungen in der Logistik nehmen noch weiter zu. Komponenten sind knapp und Preise für den Transport steigen. Langfristige Entwicklungen vorauszusehen, fällt derzeit schwer. Umso wichtiger ist es, Lösungen ganz nach dem Motto...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite