Jubiläums-Fahrzeug

Marvin Meyke,

Leyland Trucks baut den 200.000 DAF LF

Am 15. Dezember feierte Leyland Trucks die Produktion des zweihunderttausendsten DAF LF-Fahrgestells. Dieser Meilenstein wurde im britischen Werk erreicht, in dem alle DAF LF sowie die Baureihen DAF CF und XF hauptsächlich für Rechtslenkermärkte hergestellt werden.

© DAF Trucks

Bei dem Jubiläums-LF handelt es sich um einen 7,5 Tonner mit 170 PS, der für den innerstädtischen Transport vom Band lief. Das Verteilerfahrzeug wird an das britische Transportunternehmen EVTS aus Blackpool geliefert. EVTS ist ein langjähriger DAF-Kunde, der sich auf die termingerechte Lieferung von Paletten innerhalb Großbritanniens spezialisiert hat und eine Flotte von mehr als 30 Fahrzeugen und 50 Anhängern einsetzt. Das Jubiläumsfahrzeug ist Teil einer größeren Bestellung von neun Lkw, einschließlich zwei zusätzlicher LF City 7,5-Tonnern, zwei CF-Sattelzugmaschinen und vier XF-Sattelzugmaschinen mit Super Space Cab.

Städtischer Verteilerverkehr für Paletten
Der 200.000. LF wird für den städtischen Paletten-Verteilerverkehr in Nordwestengland in Betrieb genommen. Er ist mit einem Paccar PX-4-Motor mit 170 PS sowie mit einem Paccar Schiebeplanenaufbau ausgestattet, der von Leyland Trucks entworfen wurde und auf seiner eigenen Produktionslinie hergestellt wird.

Die DAF LF-Baureihe mit einem Fahrzeuggesamtgewicht von 7,5 bis 19 Tonnen eignet sich für eine Vielzahl von Einsätzen. Sie eignet sich unter anderem für den städtischen Verteilerverkehr und zeichnet sich durch gute Manövrierbarkeit, agiles Handling, ein geräumiges Fahrerhaus und eine Fahrgestellplattform aus, die Aufbauherstellern eine hohe Flexibilität bietet.

Bei Leyland Trucks rollte das erste LF-Fahrgestell im Jahr 2001 vom Band. Seitdem wurde der vielfach prämierte DAF-Lkw für den Verteilerverkehr im Jahr 2002 mit dem International Truck of the Year-Award ausgezeichnet und erhielt außerdem mehrfach die Auszeichnung Fleet Truck of the Year in Großbritannien, zuletzt im Jahr 2019. Das heutige LF-Produktangebot umfasst Motorleistungen von 150 bis 320 PS, Optionen für Handschalt- und Automatikgetriebe, erweiterte Varianten mit Day Cabs und Sleeper Cabs sowie eine umfangreiche Auswahl an bedarfsgerechten Radständen.

"Wir sind sehr stolz darauf, diesen wichtigen Meilenstein nicht nur in der Geschichte des DAF LF, sondern auch der von Leyland Trucks erreicht zu haben", so Brennan Gourdie, Managing Director von Leyland Trucks. "Dieses wichtige Ziel steht für die hervorragenden Eigenschaften des Lkws selbst und spiegelt auch die branchenführende Qualität wider, die unsere 1.000 engagierten Mitarbeiter unseren internationalen Kunden jeden Tag liefern."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

E-Lkw

FUSO eCanter transportiert für PostNL

Daimler Trucks setzt die Auslieferung seines vollelektrischen FUSO eCanter in den Niederlanden fort. Im Jahr 2020 erweiterte PostNL, einer der Erstkunden des FUSO eCanter, seine Flotte lokal emissionsfreier leichter Nutzfahrzeuge um vier weitere...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisch und digital

Der Rangierbahnhof der Zukunft

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt mit sieben Millionen Euro zwei innovative Projekte der DB Cargo. Mit den Vorhaben "Automatisierte Rangierlokomotive" und "Automatisierte Bremsprobe" startet in...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite