Editorial materialfluss 10/2018

Martin Schrüfer,

Ideen und Erfolge

Martin Schrüfer © Martin Schrüfer, Chefredakteur materialfluss

Die Fachpack, Messe für Ver­packungen, Prozesse und Technik, war auch in diesem Jahr die Reise nach Nürnberg wert: Offene Gespräche und spannende Produkte, gutes Wetter – Messebesucher-Herz, was willst Du mehr?

Unter den mehr als 1.500 Ausstellern und gefühlten 1,5 Millionen Exponaten möchte ich zunächst auf ein auf den ersten Blick gewöhnliches Ausstellungsstück eingehen. Doch es zeigt, dass gerade die Intralogistik nicht aus Bling-Bling besteht, sondern aus Lösungen. Vor einigen Jahren präsentierte Schoeller Allibert den „Magnum Optimum“ genannten faltbaren Großladungsträger (und zeigte in Nürnberg bereits die überarbeitete Version). Das „Ding“ ist leichter und platzsparender als eine Gitterbox aus Metall und von einer Person handelbar. Und es hält 750 Kilogramm Belastung aus. Der Großladungsträger könnte sich an-schicken, die seit bald 50 Jahren verbreitete „GiBo“ abzulösen. Ohne großes Bohei hat Schoeller Allibert von der „Magnum“ nun bereits mehr als 500.000 Exemplare verkauft, eine Erfolgsgeschichte im Stillen. Von der Masse zur Idee: Die Firma SW-Paratus, kann nicht nur Palettenwechsel-Vorrichtungen, sondern auch Transportwagen. Sie hat einen Wagen speziell für die meterlangen Lichtprofile großer Beleuchtungshersteller entwickelt. Dieser vereinfacht die Auslieferung zur Baustelle enorm und sorgt derzeit zurecht für Furore. Auf die Idee muss man erstmal kommen und sie dann auch noch sauber entwickeln! Zwei Beispiele von vielen, die diese Branche zu etwas Besonderem machen. In­­no­vativ und auch nachhaltig wird an der Logistik der Zukunft gearbeitet, auch Green
Logistics, ein Thema dieser Ausgabe, wird gelebt und weiterentwickelt (Kurzinterviews ab Seite 8). Das Luft verpacken überlassen wir lieber Amazon, das dem Vernehmen nach jetzt verstärkt die ausgemusterten Gitterboxen für den Versand einsetzen will. Damit gebe ich ab zu unserer Kolumnistin Intra („Liebes Amazon ...“ auf Seite 51) und verbleibe mit herzlichen Grüßen als
Ihr
Martin Schrüfer
Leitender Chefredakteur

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial materialfluss 8-9/2018

Blick nach vorn

Manchmal geht es schnell: Kaum war Ausgabe 5/18 von materialfluss erschienen und mit ihr unser Angebot an die Deutsche Messe AG, über die Neuausrichtung der einstigen Weltleitmesse der Intra­logistik, auch CeMAT genannt, ...

mehr...

Editorial materialfluss 7/2018

So einfach geht das

So viele Worte sind bereits gesagt worden zum Thema E-Commerce, gefühlt muss es bereits irgendwo (ich tippe auf: Bremen) ganze Bibliotheken geben mit Titeln wie „Omnichannel, das unbekannte Wesen“, „Internet: Wenn Digitales auf Reales trifft“....

mehr...

Editorial materialfluss 6/2018

Erst reden, dann handeln

Sie kennen sicher den alten Spruch: Man kann Teil des Lösung sein oder Teil des Problems. Auch die Intralogistik, die sich dem „Hands On“-Management verschrieben hat, dem Zupacken und Abliefern, ist nicht immer zu 100 Prozent auf der Seite der...

mehr...

Editorial materialfluss 5/2018

Lasst uns ehrlich sein

Mal ganz ehrlich: Ist es nicht die Bodenständigkeit und Offenheit, die die Intralogistikbranche auszeichnet? Sich die Wahrheit zu sagen und dann an der besten Lösung zu arbeiten? Trotz hartem Wettbewerbs am Ende des Tages doch noch ein Bier...

mehr...
Anzeige

Editorial materialfluss 4/2018

Zwischen den Messen

Zwischen den Intralogistikmessen LogiMAT und CeMAT liegen gerade mal ein paar Wochen. Die Eindrücke aus Stuttgart kaum verarbeitet, nimmt die Branche nun bald – hoffentlich zahlreich – am Restart der CeMAT teil. Was sich am Rockzipfel der Hannover...

mehr...
Anzeige

Editorial materialfluss MARKT 2018

Mit positivem Schwung

Das Jahr 2017 war ein gutes für die Intralogistikbranche. Die stramme Konjunktur füllte auch in dem Jahr, das sich nun dem Ende neigt, die Kassen. Vielerorts sind Fragen, woher die Fachkräfte für den anhaltenden Boom der Branche kommen sollen...

mehr...

Editorial materialfluss 11-12/2017

Einfach mal mitmachen

Der Ende Oktober beendete Deutsche Logistik-Kongress wird mir aufgrund eines bemerkenswerten Wandels in Erinnerung bleiben: Nach langer Zeit hat die Bundesvereinigung Logistik die selbsterwählte Neutralität in Teilen aufgegeben und den Kongress...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite