Transnatur erweitert Lagerkapazitäten

Helena Gennutt,

Neues Lager mit flexiblem Regal-System

Der spanische Intralogistiker AR Racking hat für die Transnatur-Gruppe ein neues Lager in Saragossa errichtet. Durch das verwendete Paletten-Regal-System besteht die Möglichkeit, das Lager an die Bedürfnisse verschiedener Kunden anzupassen.

© AR Racking

Beim Paletten-Regal-System setzt Transnatur auf AR PAL von AR Racking. Das System ist in Bezug auf Höhe, Breite und Tragfähigkeit anpassbar. So begegnet Transnatur den vielfältigen Anforderungen seiner Kunden. Das System kann in jedem Lager eingesetzt werden, das über Flurförderfahrzeuge bedient wird. Transnatur nutzt Schmalgangstapler mit Schwenkschubgabeln für den Picking-Prozess.

Mit einer Fläche von 2.850 Quadratmeter und einer nutzbaren Höhe von 14,5 Meter bietet das neue Lager Platz für 7.000 Europaletten. 396 Kommissionierebenen in zwei Größen kommen hinzu. Durch schmale Verkehrsflächen zwischen den Regalzeilen wird der Raum maximal genutzt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkslogistik

Lageraustattung optimiert

Am Standort im französischen Hambach ­übernimmt Seifert Logistics Group seit 2017 die Werkslogistik im Automotivebereich. Ende vergangenen Jahres wurden dort die Intralogistikprozesse im ersten Bauabschnitt eines neuen Logistikzentrums mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite