Identtechnik/RFID

Optimale Bestandstransparenz mit ZetesAthena

The White Company, ein britischer Modehändler, hat vor Kurzem sein In-Store-Inventursystem mit der neuesten Generation der In-Store-Managementlösung ZetesAthena aufgerüstet. Für sein schnell wachsendes Netzwerk an Läden war mehr Bestandstransparenz erforderlich. The White Company ist ein exklusiver Händler für Mode- und Homewear mit Läden in Großbritannien. Das Unternehmen verwendet die In-Store-Managementlösung ZetesAthena für den gesamten Bestand, so dass eine präzise Warenerfassung gewährleistet ist. Mitarbeiter in den Filialen scannen die Ware mit mobilen Handheldterminals und die Informationen sind umgehend im ERP-System des Unternehmens verfügbar. ZetesAthena ist eine modulare SaaS In-Store-Mobilitätslösung, mit der Omni-Channel-Händler mehrere wichtige Anwendungen auf einer einzigen Plattform ausführen können: vom Wareneingang über Bestandsprüfungen, Preisverwaltung, Bestandsverwaltung, Click&Collect-Enablement bis zur Retourenabwicklung. Mit der MCL Mobility Platform, einer cloudbasierten Mobile Enterprise Application Platform (MEAP), können alle diese Anwendungen zentral ohne IT-Infrastruktur ausgeführt, bereitgestellt und verwaltet werden. Unabhängig vom Betriebssystem oder Gerätetyp werden Anwendungen einmalig eingerichtet und auf so vielen Geräten bereitgestellt wie erforderlich sind.

Zetes GmbH
Optimale Bestandstransparenz mit ZetesAthena

Kontakt: Zetes GmbH 22335 Hamburg Tel.: 040 / 53 28 88-0 E-Mail: info@de.zetes.com www.zetes.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite