Mobiler Sprachcomputer

Marvin Meyke,

Pick-by-Voice für Feinkosthändler

Die Pick-by-Voice-Lösung Lydia-Voice sorgt im Logistikzentrum von Feinkost Dittmann in Diez dafür, dass Oliven, Antipasti, Kapern oder Knoblauch-Spezialitäten fehlerfrei und effizient zu Kundenlieferungen zusammengestellt werden.

© topsystem

Vor Kurzem führte Feinkost Dittmann am Lagerstandort in Diez neun Modelle des mobilen Sprachcomputers Voxter Elite ein. Das Portfolio des Familienunternehmens umfasst aktuell rund 1.000 Artikel aus dem Trocken- und Frischesortiment, zum Kundenstamm zählen namhafte Lebensmittelketten.

Bis 2005 wurde im rund 5.000 m2 großen Lager in Diez noch mittels Papierlisten kommissioniert. Aufgrund von der Expansion geschuldeten Kapazitätsengpässen  entschied sich Feinkost Dittmann für Pick-by-Voice als technische Lösung und für den Anbieter topsystem. Anfangs nutzte das Unternehmen die Hardwareunabhängigkeit von Lydia Voice und startete mit 18 marktüblichen PDA der Marke HP. Durch den sprachgeführten Pickvorgang erhöhte sich die Lagereffizienz nach Unternehmensangaben um 15 Prozent, während sich die Reklamationsquoten sowie der administrative Aufwand deutlich reduzierten. Darüber hinaus konnte die stichprobenartig durchgeführte Qualitätskontrolle vollständig entfallen, da mit der Papierkommissionierung auch die Fehlerquelle wegfiel. Lydia Voice führt die Mitarbeiter bei Feinkost Dittmann wegeoptimiert durch die unterschiedlichen Lagerbereiche mit insgesamt 7.000 Palettenstellplätzen.

Anzeige

Zuletzt haben neun Voxter Elite die bereits vorhandenen 21 Voxter Black ergänzt. Zusätzlich ist eine Lydia VoiceWear im Einsatz. Die ergonomische Kommissionierweste dient in erster Linie der Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Christian Leberzam, Bereichsleiter Lagerlogistik, ist von der Performance des Voxter Elite überzeugt: "Zu den Vorteilen des Voxter zählt die schnelle und zuverlässige Spracherkennung."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industriedrucker

Platzsparend etikettieren

Mit der neuen ML240P Serie möchte TSC Auto ID eine Nische am Markt der Industriedrucker bedienen: Die Geräte sind platzsparend wie ein Desktopdrucker, aber mit der Leistung eines Industriedruckers ausgestattet.

mehr...

Flexibel Etikettieren

Mehr Tempo für die Logistik

Storck gehört zu den zehn größten Süßwarenherstellern der Welt. Dank moderner Logistikzentren kann Storck in Europa einen 24-Stunden-Lieferservice anbieten. Die Prozesse werden dazu fortlaufend optimiert. Zuletzt stand neben der Neuorganisation der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite