Hubwagen

Elektro-Vierwege-Hochhubwagen, der nicht auf die Regalfüße tritt

Bei Treppenbau Wiehl im baden-württembergischen Bingen unterfährt ein Hochhubwagen die Kragarmregale nicht mehr mittig und die Radarme stoßen nicht mehr an die Kragarmregal-„Füße“. Der Vierwege-Hochhubwagen EGY-S von Genkinger Material Handling nimmt die Lasten über einen Pantographen auf und ermöglicht den Mitarbeitern so ein präzises Ein- und Auslagern von Holzmaterialien.

Pantographen
Paletten werden vom Pantographen exakt angesteuert. Foto: Genkinger

Treppenbau Wiehl fertigt mit 40 Mitarbeitern mehr als 2.000 Treppen jährlich. Die Holztreppen werden zusammengebaut und verpackt an die Baustelle geliefert und dort per Kran ins Haus eingelassen. Die für die Treppenfertigung in Bingen benötigten Holz-Materialien werden aus dem gemischten Kragarm- und Palettenlager der Firma entnommen. Für die kurzen Wege des Materials zur Säge und zu den Hobelplätzen – zum Beispiel sechs Meter langes Schnittholz oder Tischlerplatten – benötigte Treppenbau Wiehl ein weiteres Gerät. Die Option, einen Elektro-Vierwege-Seitenstapler anzuschaffen, wurde rasch fallengelassen. „Zu klobig und nicht wendig genug“, lautete die Begründung von Firmenchef Jörg Wiehl. Der gewünschte glatte Materialfluss mit der Anfahrt der Holzmaterialien direkt an die Verarbeitungsmaschinen, wo Saugheber sie aufnehmen, wäre mit einem Seitenstapler auf dem engen Raum nicht möglich gewesen.

Präzise Lastaufnahme durch Pantograph

Als Genkinger Anfang 2016 mitteilte, dass sich ein neuer handgeführter Elektro-Vierwege-Hochhubwagen für Langgut und Paletten in der Endphase der Entwicklung befinde, horchten die Verantwortlichen bei Wiehl auf: Ein neuer Mastausschubmechanismus in Form eines hydraulischen Pantographen sollte ein ungewöhnlich großes Sichtfeld in jeder Regalhöhe bieten und ein allseitiges Ansteuern der Kragarmregale gewährleisten. „Diese technische Lösung passt genau zu uns“, dachte Jörg Wiehl sofort. Aber sollte er auf ein Gerät setzen, von dem es seinerzeit nur ein Chassis, eine Konstruktionszeichnung und Genkingers Versprechen gab? Er wog Risiko und Nutzen ab, und entschied sich nach weiteren Beratungsgesprächen mit Genkinger für die Bestellung des neuen elektrisch angetriebenen Geh-Gabel-Hochhubwagens, Typ EGY-S.

Anzeige
Jörg Wiehl
„Genkinger-Geräte tragen zusammen mit den Saughebern an unseren Maschinen dazu bei, dass bei unseren Abläufen praktisch keine Muskelkraft eingesetzt werden muss.“

Jörg Wiehl Firmeninhaber Treppenbau Wiehl

Wendig auch in engen Fahrgassen

Das neue Gerät erfüllt die Anforderungen und Erwartungen der Firma Wiehl: Das Vierwege-Breitspurfahrwerk ermöglicht präzise Längs- und Querfahrten in den engen Fahrgassen. Steht die Deichsel parallel zum Antriebsrad, ist das Gerät, bei guter Sicht für den Bediener zügig zu bewegen. Eine Servolenkung sorgt für leichtes Manövrieren auf engstem Raum und entlastet den Bediener. Der EGY-S kommt anstelle eines Seitenstaplers auch für die Lkw-Be- und Entladung mit Lasten bis 1,8 Tonnen zum Einsatz. Wiehl-Mitarbeiter Georg Geiselhart bestätigt aus der Praxis: „Die Deichsel ermöglicht ein präzises Ein- und Auslagern unserer Holzmaterialien. Wir müssen nicht mehr aus der Mitte zwischen den zwei Regalfüßen einfahren, sondern können dies von jeder Stelle aus. Dadurch sind wir schneller geworden.“ Fahr- und Hubgeschwindigkeit lassen sich feinfühlig regulieren.

Genkinger-Vertriebsleiter D/A/CH, Harald Harter, resümiert: „Der neue EGY-S hat seine Bewährungsprobe bei Treppenbau Wiehl erfolgreich absolviert. Die ‚auf dem Reißbrett‘ skizzierten Vorteile für Komfort, Sicherheit und Gesundheit sind nun auch im Alltagseinsatz sichtbar.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stapler & Komponenten

Service macht den Unterschied

Eine außerordentliche Serviceleistung ist für die Hamburger Still GmbH viel mehr als ein unternehmerisches Markenzeichen. Sie ist ein wichtiger Differenzierungsfaktor, mit dem sich Still als einer der führenden Anbieter maßgefertigter...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite