Beleuchtung/Bodenreinigung/Brandschutz

Zwei Funktionen in einer Maschine

Mit der B 300 RI bringt Kärcher erstmals eine Scheuersaugmaschine mit Verbrennungsmotor auf den Markt. Damit wird eine wirtschaftliche Bodenreinigung großer Flächen unabhängig von Batterielaufzeiten möglich. Die Aufsitz-Maschine kann auch im Kehrsaugmodus betrieben werden. Mit zwei Seitenbesen

Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH
Zwei Funktionen in einer Maschine

erreicht die B 300 RI eine Arbeitsbreite von 1,755 Millimetern. Das Gerät ist mit Gasoder Dieselantrieb erhältlich und hat einen 300-Liter-Frischwassertank. Hartböden in Logistikzentren oder Fertigungshallen werden so bequem von Schmutz befreit. Neben der Nassreinigung der Böden in Gebäuden können mit der Maschine auch Außenbereiche gekehrt werden - die Anschaffung einer zusätzlichen Kehrsaugmaschine erübrigt sich. Die B 300 RI ist robust und für regelmäßigen Einsatz gebaut. Die flexible Aufhängung der Kehrbesen ermöglicht bequemes, randnahes Arbeiten auch an Begrenzungen und Hindernissen wie Kanten von Bahnsteigen oder Bordsteinen.

Kontakt: Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH 71361 Winnenden Tel.: 07195/9030 E-Mail: info@vertrieb.kaercher.com www.kaercher.com/de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bodenreinigung

Weg mit dem Staub

Was bei der Volkswagen OTLG in Ludwigsburg über die Bühne – oder besser die Rampe – geht, ist Logistik im XXL-Format. Wo soviel bewegt wird, fällt jede Menge Staub an, dem ­seit kurzem mit einer Scheuersaugmaschine von Kärcher der Garaus gemacht...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite