Stapler & Komponenten

Still beschleunigt mit E-Power von 0 auf 1.000 Kilo in unter 4 Sekunden

Die Still GmbH präsentiert auf der Messe einen beidseitig beladbaren B-Rahmen mit 100 Prozent elektrischem Hub für Routenzüge. Elektromobilität wird zum Schlüsselthema. Die Vorteile: Elektromotoren bestehen aus weit weniger Teilen als Hydraulikmotoren mit Öldruck und sind deshalb

Still GmbH
Mit E-Power von 0 auf 1.000 Kilo in unter 4 Sekunden

wartungsarm, kostengünstig und sauber. Davon profitieren bei Still jetzt auch die Routenzüge. Diese bestehen aus einer Zugmaschine und mehreren Anhängern sowie Trolleys als Transportbehälter. Diese Trolleys wurden bisher hydraulisch oder pneumatisch für die Fahrt angehoben. Diesen Hubvorgang übernimmt jetzt ein Elektromotor. Still setzt mit dem Elektrohub einen neuen Branchenstandard. Der Motor reduziert die Hubzeit auf vier Sekunden bei bis zu einer Tonne Traglast.

LogiMAT 2016: Halle 8 • Stand B41

Kontakt: Still GmbH 22113 Hamburg Tel.: 0 18 04 / 7 84 55 33 E-Mail: info@still.de www.still.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Highlight der Woche

Saubere Logistik, die sich rechnet

Fahrverbote werden in Städten und Gemeinden längst nicht mehr nur debattiert, sondern knallhart umgesetzt. Mit dem StreetScooter steht der Logistikbranche eine praxiserprobte Alternative für den Transport auf der letzten Meile zur Verfügung. Der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Support für DRK

Lindes Stapler als Fluthelfer

Linde Material Handling (MH) und der Netzwerkpartner Linde Material Handling Rhein-Ruhr hatten dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) bereits im August diverse Stapler auf unbestimmte Zeit zur Verfügung gestellt – und diese sind nach wie vor im Einsatz.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite