Flurförderzeuge

Martin Schrüfer,

Jungheinrich holt Linde Material Handlings COO

In der knappen Mitteilung von Jungheinrich vom 29. August wird des weiteren noch ein Zitat von Jürgen Peddinghaus, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Jungheinrich AG, mitgeteilt: „Wir freuen uns, mit Frau Neuß eine hoch kompetente Fachfrau und ausgewiesene Expertin in Produktions- und Entwicklungsfragen für unser Unternehmen gewonnen zu haben.“

Sabine Neuß, künftig Technikvorstand der Jungheinrich AG. © Linde Material Handling

Zwei Tage zuvor, am 27. August, hatte die Kion Group als Mutterfirma von Linde Material Handling, den Exit von Sabine Neuß mit folgender Mitteilung verkündet:

"Die bislang für Produktion verantwortliche Geschäftsführerin der Linde Material Handling GmbH, Sabine Neuß, verlässt das Unternehmen nach rund sechs Jahren Tätigkeit zum 27. August im gegenseitigen Einvernehmen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zuzuwenden. Der Aufsichtsrat der Linde Material Handling GmbH wird zeitnah über die Nachfolge entscheiden. Christian Harm, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Linde Material Handling, sagte: "Wir danken Frau Neuß für ihre Tätigkeit für Linde und die KION Group und wünschen ihr für ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Routenzugsysteme

Routenzug für alpine Intralogistik

Im Restaurant Giggijoch in Tirol kann man auf 2.283 Metern Höhe bei minus 12 Grad Außentemperatur in den Ötztaler Alpen frischen Kuchen, Germknödel und Erdbeeren bestellen. Eine logistische Meisterleistung, ermöglicht durch einen Routenzug von Linde...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite