Gegengewichts- und Lagertechnikstapler

Marvin Meyke,

Hyster Stapler mit Lithium-Ionen-Batterien

Der Flurförderzeugehersteller Hyster stattet jetzt bei Bedarf fast alle Gegengewichts- und Lagertechnikstapler ab Werk mit Lithium-Ionen-Batterien aus.

Hyster Elektro-Gegengewichtsstapler J1.6XNT © Hyster

Auf der LogiMAT zeigte das Unternehmen den Dreirad-Elektro-Gegengewichtsstapler J1.6XN mit einer 48 Volt Lithium-Ionen-Batterie, der nur einen geringen Wartungsbedarf erfordert.

Immer öfter eine Option: Lithium-Ionen-Batterie
"Flurförderzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien werden immer öfter als Antriebsoption für anspruchsvolle Anwendungen eingesetzt", so Timo Antony, Area Business Director Central Europe bei Hyster. Vorteilhaft ist die Technologie auch in Bereichen, in denen Verunreinigungen vermieden werden sollen. Die Batterien enthalten keine Säure, die auslaufen und Dämpfe erzeugen könnte und eignen sich so besonders für intensive Anwendungen im Innenbereich. Bleisäurebatterien hingegen können Wasserstoff und andere Gase abgeben, die in den Reinraumbereichen für die Lebensmittelherstellung und -lagerung unerwünscht sind. Ein weiterer Vorteil: der Wartungsaufwand ist geringer als bei Bleisäurebatterien. Dadurch lassen sich die Kosten senken, auch die Batterielebensdauer ist verbessert.

Effizientes Zwischenladen
"Ein bedeutender Vorteil von Lithium-Ionen-Batterien ist die Möglichkeit, sie während geplanter Unterbrechungen oder Pausen zwischenzuladen", sagt Antony. "Dieser ‚Nachlade‘-Ansatz vereinfacht die Betriebsabläufe, da statt zwei Batterien nur eine Batterie benötigt wird." Zudem seien Lithium-Ionen-Batterien bei der richtigen Anwendung oft kostengünstiger und senken nach nur wenigen Jahren die Gesamtkosten für die Batterien.

Anzeige

Platz sparen: Kein spezieller Ladebereich nötig
Besonders interessant für neue Standorte: Es wird kein spezieller Ladebereich benötigt. So lässt sich von Anfang an deutlich Platz sparen. An älteren Standorten mit bisheriger Nutzung von Bleisäurebatterin hingegen muss die Infrastruktur angepasst werden, was unter Umständen kostspielig sein kann.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stapler & Komponenten

Schnell und günstig laden

Die gespeicherte Energie im Betriebszustand möglichst langsam abgeben und schnelles Aufladen, um Ausfallzeiten zu verringern und Kosten zu sparen: Das sind die Anforderungen an Batterien von FFZ. Realisiert wird dies durch hohe Ladeströme. Die...

mehr...
Anzeige

LogiMAT 2019

Serien-Stapler automatisieren

Hyster Europe gibt einen Einblick in seine Lösungen für den gesamten Lagertechnik- und Logistikbereich, auch Informationen über aktuelle Robotik-Lösungen stehen im Vordergrund des Messeauftrittes.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite