Logistikdienstleistungen

Katja Preydel,

XSTAFF eröffnet Standort in Hamburg

Zum 1. Januar 2023 eröffnet Logistikdienstleister XSTAFF einen neuen Standort in Hamburg, trägt damit dem kontinuierlichen Wachstum der letzten Jahre Rechnung und setzt gleichzeitig ein deutliches Signal für die Zukunft.

Die Räumlichkeiten des neuen Standorts sind in einem modernen Bürokomplex gelegen, in unmittelbarer Nähe zum Hamburger Hafen. © XSTAFF

Die neuen Räumlichkeiten sind direkt an der Elbe, in unmittelbarer Nähe zum Hamburger Hafen, gelegen. Geleitet wird der neue Standort von Antonios Rigalos, Geschäftsleitungsmitglied und Chief Growth Officer von XSTAFF. Außerdem werden Teile des Geschäftsbereichs Procurement & Operations von diesem Standort aus mitbetreut. Für Bodo Knop, Chairman of the board der XSTAFF GmbH, ist die Eröffnung einer Dependance in der Elbmetropole ein zukunftsweisender Schritt für das Unternehmen: „Wenn wir unsere erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre fortzusetzen wollen, müssen wir noch näher an die internationalen Märkte und vor allem deren wichtigsten Akteure heranrücken. Vor diesem Hintergrund war Hamburg als führender Logistikstandort Nordeuropas mit seinem hochentwickelten Hafen für uns erste Wahl.“

Nicht nur Seefracht im Fokus

Ein Schritt, der vor allem aufgrund des kontinuierlichen Wachstums von XSTAFF seit der Unternehmensgründung 2016 notwendig geworden war. Bereits im Jahr 2021 wurden erstmals über 100.000 TEU Ladungsvolumen über das eigene Netzwerk bewegt, in das mittlerweile über 50 Dienstleister und Partner eingebunden sind. Auch die Zahl der Mitglieder ist stetig gestiegen und liegt mittlerweile ebenfalls bei rund 50 Unternehmen und Verbänden aus Industrie und Handel. „Um unsere Dienstleistungen weiterhin auf einem quantitativ und qualitativ hohem Niveau abbilden zu können, müssen wir natürlich die strukturellen Rahmenbedingungen immer wieder aufs Neue entsprechend anpassen. So gesehen ist die Eröffnung des Standorts in Hamburg letztlich nur die logische Konsequenz aus der Entwicklung der letzten Jahre“, erläutert Antonios Rigalos.

Anzeige

Eine Entscheidung, die mit Blick auf das erweiterte Leistungsportfolios von XSTAFF an zusätzlicher Bedeutung gewinnt. So hat das Unternehmen über die Kernkompetenz Seefracht hinaus gerade in den Bereichen Luftverkehr und Schiene zusätzliche Kompetenzen aufgebaut und innovative Lösungen entwickelt. „Dieses logistische Know-how über alle Verkehrsträger hinweg können unsere Kunden natürlich auch zukünftig vom Standort Hamburg abrufen.

Auch aus diesem Grund ist die Büroeröffnung in Hamburg sicherlich ein Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens, von dem vor allem unsere Mitglieder als Nutzer enorm profitieren werden“, ist Antonios Rigalos überzeugt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite