Fachmesse

Marvin Meyke,

„Gefahrgut & Gefahrstoff“ wächst

Die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff empfängt zum zweiten Mal Aussteller und Fachbesucher aus dem In- und Ausland. Dabei ist die Ausstellerfläche im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent größer.

© Leipziger Messe / Jens Schlüter

Positive Resonanz
Vom 9. bis zum 11. April präsentieren insgesamt 65 Aussteller auf der Leipziger Messe Produkte und Leistungen rund um den Gefahrguttransport, die Lagerung und die Intralogistik von Gefahrstoffen. Ein internationales Fachpublikum wird erwartet, die Leipziger Messe rechnet mit Besuchern aus über 20 europäischen Ländern. Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe erklärt: "Wir freuen uns über den guten Zuspruch der Branche für die zweite Ausgabe der Gefahrgut & Gefahrstoff. Die positive Resonanz der Aussteller und das Interesse der Teilnehmer zeigen, dass es die richtige Entscheidung war, für die Anbieter und Anwender in diesem Spezialbereich eine eigene Plattform zu entwickeln."

Vorträge, Praxis und Netzwerken
Zusammen mit einem vielseitigen Fachprogramm, verschiedenen Praxisvorführungen und  verschiedenen Tagungen erwartet die Besucher aus den verschiedenen Transport- und Logistikbereichen an den drei Veranstaltungstagen ein breites Angebot für den Wissenstransfer und die Möglichkeit, das berufliche Netzwerk weiter auszubauen. An verschiedenen Ständen gibt es zudem Live-Vorführungen, beispielsweise wird die Leistungsfähigkeit des automatisierten Fahrens von Elektrostaplern gezeigt. Zwei Fachverbände, die European Association of dangerous goods Safety Advisers (EASA)und der Gefahrgutverband Deutschland (GGVD)  unterstützen die Messe als ideelle Träger.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Vier Fragen an...

Autonom, schnell und unfallsicher

Arbeitsschutz und Autonomie sind zwei der Themen, die die Lagerlogistik in den kommenden Jahren stark beschäftigen werden. materialfluss sprach mit Managern von Elokon, Velodyne und I.D. Systems über Trends und gibt einen Ausblick auf die kommenden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite