Krane & Komponenten

Bis zu 25 Tonnen - Kettenzug von Hoffmann Fördertechnik

Für die Besucher der CeMAT 2008 gab es auf dem Stand der Hoffmann Fördertechnik GmbH auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Neuentwicklungen zu entdecken. Neben dem bewährten Produktprogramm der robusten Elektrokettenzüge ab 125 kg Traglast erweitert jetzt ein neuer Elektrokettenzug mit 25 t Tragfähigkeit (zweisträngig) das Produktspektrum des Herstellers im Bereich sehr hoher Traglasten.

Daraus ergeben sich für den Anwender zahlreiche neue Einsatzmöglichkeiten: Für präzise Hubaufgaben ohne wandernden Lastschwerpunkt (wie z.B. entlang einer Seiltrommel), für ortsfeste und mobile Montage – und Wartungsarbeiten mit sich ändernden hohen Hubhöhen oder für Spezialkrane mit maximaler Ausnutzung der Raumhöhe.

Hoffmann Fördertechnik GmbH, D-04808 Wurzen, Tel.: 0 34 25/89 24-0Fax: 89 24-99, E-Mail: sales@liftket.de, www.liftket.de

Zwei Lastketten

Die neue Variante eines Elektrokettenzuges mit zwei Lastketten, welcher das synchrone Heben langer Teile erleichtert, wurde laut Hoffmann schon an mehrere zufriedene Kunden des Hauses geliefert. Dieses Produkt, welches nun das Standardprogramm aus Wurzen ergänzt, lässt sich in den möglichen Traglasten und Abmessungen sehr leicht den jeweiligen Kundenanforderungen anpassen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lager- und Regalsysteme

Intelligente Regalsysteme

Unter dem diesjährigen Motto „Intelligence in Production“ wurden vom 16. bis zum 21. September Aussteller aus aller Welt ihre Produkte und Dienstleistungen auf der EMO Hannover vorstellen. Bartels präsentierte genau passend zu diesem Motto ihre...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Stapleranbaugeräte

Gut aufgestellt

Durwen blickt auf erfolgreiche Jahre zurück. Mit nunmehr ca. 180 Mitarbeitern und modernen Bearbeitungsmaschinen entstehen auf rund 12.000 m² Produktionsfläche Anbaugeräte wie Mehrfachpalettengabeln, Drehgeräte, Zinkenverstellgeräte,...

mehr...
Anzeige

Stapleranbaugeräte

Strom und CO2 eingespart

Mehr als die Hälfte aller Ladegeräte in Europa, die zum Laden von Flurförderzeug-Batterien gebraucht werden, basieren auf der alten 50-Hertz-Trafotechnik. Deren Wirkungsgrade sind aus heutiger Sicht erschreckend niedrig. Der Gerätewirkungsgrad...

mehr...

Lager- & Kommissioniertechnik

Keine Luft verschicken

B+ introduziert automatische Verpackungslösungen für die Auftragskommissionierung und dies um der letzte Schritt im Automatisierungsprozess aufzufüllen, nämlich bei der Verpackung. Heute gibt es schon sehr viele Firmen die Kartonaufrichter und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite