Kommissioniertechnik

Erfolgskonzept COM

Zum Erfolgsmodell hat sich laut Witron die Kommissioniermaschine COM (Case Order Machine) für die vollautomatisierte Produktion von Auftrags­mischpaletten entwickelt. Kanadas zweitgrößter Lebensmittelfilialist So­beys Inc. erteilte Witron kürzlich den Auftrag für den Bau eines hoch auto­matisierten Distributionszentrums, in dem 16 COMs integriert werden. Da­mit steigt die Gesamtzahl aller operativen und georderten Kommissionier­maschinen auf über 200 Einheiten.

In Europa nahm Witron diese fort­schrittliche Kommissioniertechnik bereits in Distributionszentren der spa­nischen Supermarktkette Mercadona und der Edeka Regionalgesellschaft Rhein-Ruhr in Betrieb. Die COM-Pilotanlage, die vor mehr als zweieinhalb Jahren erfolgreich produktiv ging, integrierte Witron in ein Logistikzentrum einer führenden US-amerikanischen Einzelhandelskette. Über 1 Mio. Mischpaletten wurden seither alleine an diesem Standort vollautomatisch kommissioniert.

Mittlerweile betreibt dieser Witron-Kunde ein weiteres Distributions­zentrum mit COM-Technolo­gie. In den USA, einem für Witron aufgrund hoher Be­stellvolumina insbesondere für diese Kommissioniersy­stematik interessanten Markt, setzt zwischenzeitlich ein weiterer Marktführer des Lebensmitteleinzelhandels für dessen Filialbelieferung auf diese durchgehend auto­matisierte Systemlösung. Witron Logistik + Informatik GmbH, D-92711 Parkstein, Tel: 0 96 02/6 00-0, Fax: 6 00-2 11, E-Mail: info@witron.de, http://www.witron.de

Anzeige
Ausgezeichnete Lösung

Die COM-Technologie, die der Logistikfachwelt erstmals 2004 vorgestellt und im darauf folgenden Jahr von der VDI-Gesellschaft Fördertechnik Material­fluss Logistik mit dem „Innovationspreis für Logistik“ ausgezeichnet wurde, kommt bislang in zehn automatisierten Distributionszentren zum Einsatz.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBCs

Prototyp von Werit geht in Serie

Die Werit Kunststoffwerke bieten als Innovation einen IBC mit 300 Liter Fassungsvermögen an. Der auf der Interpack 2017 noch als Prototyp vorgestellte IBC wurde nun aufgrund der positiven Resonanz ins Sortiment genommen. Der CompactLine ist der...

mehr...
Anzeige

Transportroboter

MiR500: Größer, schneller und stärker

Der Transportroboter MiR500 ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger. Paletten und schwere Güter befördert er voll automatisiert unmittelbar neben dem Menschen. Mit seiner Nutzlast von 500 kg kann der MiR500 schweres Material mit...

mehr...

Software

Inconso: Automatisiert abrechnen

Mit dem Abrechnungssystem inconsoLSA stellt der Logistiksoftwarespezialist inconso eine mehrmandantenfähige Lösung zur automatisierten Abrechnung zur Verfügung, die das Abrechnungsmodell auf Prozessschrittebene frei parametrisieren kann.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite