Fördertechnik & Komponenten

Binder Fördertechnik: Fördern auf niedrigstem Niveau – jetzt auch im Kreis

Mit einer Bauhöhe von gerade einmal 200 Millimeter bietet Binder eine Serie extrem niedriger, aber vielseitiger Fördertechnik-Komponenten. Mit einem ebenso flexiblen wie robusten Drehtisch stellt das baden-württembergische Unternehmen auf der Messe ein weiteres Element seiner niedrigen Baureihe vor. Dank seiner durchdachten Konstruktion überzeugt der Drehtisch mit einem kompakten und funktionalen Design. So ersetzt die Ausrüstung mit wartungsarmen Motorrollen störende Anbauten, wie sie bei den meisten konventionell angetriebenen Fördertechnikkomponenten notwendig sind. Branchen mit sensiblen Produktionsbereichen wie die Pharma- oder die Lebensmittelindustrie schätzen die zuverlässigen Intralogistik-Lösungen von Binder, meldet das Unternehmen.

Foto: Binder Fördertechnik
Foto: Binder Fördertechnik

LogiMAT 2018: Halle 5, Stand C 39 www.binder-foerdertechnik.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Einfach smart: Flottenverwaltung in der Cloud

I.D. Systems‘ neues PowerFleet® EXPERT Flottenmanagement für Flurförderzeuge setzt den Fokus auf eine kostenreduzierte Fuhrparkverwaltung – ganz ohne Installation einer lokalen Software. Hierfür stellt das smarte System eine Software-as-a-Service (SaaS)-Solution bereit. Durch einfaches Einloggen in die cloud-gehostete Software erhalten Flottenbetreiber sofort detaillierte Informationen zur Fahrzeugnutzung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite