Förder- & Hebetechnik

Ferag: Schonend gekippt und aufgefangen

Die Schweizer Ferag AG hat die Taschensorter aus der Skyfall-Familie durch zwei Stationen für das semiautomatische Beladen und vollautomatische Entladen komplettiert. Beide Erweiterungen erhöhen die Effizienz der eingesetzten SkySorter um ein Vielfaches. Der Clou: Sowohl beim Beladen als auch beim Entladen kommt das neue Ferag-System auf unerreichte 2.000 Taschen pro Stunde. Jede der Taschen lässt sich zudem gleichzeitig mit mehreren Artikeln befüllen. Die einzige Limitierung: Das Gewicht von 15 Kilogramm pro Tasche darf nicht überschritten werden. Das Entleeren der Skyfall-Taschen erfolgt ebenfalls in einfacher Manier: Ein parallel zum SkySorter rotierender Plattenkettenförderer bringt die gezielt abgerufenen Taschen produktschonend zum Kippen. Dabei rutscht der Inhalt sanft auf die mit Fangstoppern ausgestatteten Plattenflächen.

Foto: Ferag
Foto: Ferag

www.ferag.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

Gebhardt: Lösungen für Komplettanlagen

Gebhardt präsentiert den Messebesuchern modernste Automatisierungslösungen für kompakte Produktionslager und ein neuartiges Shuttlelagersystem zur Effizienzsteigerung in Distribution und Produktion. Außerdem zeigt das Unternehmen passende Software-...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite