Förder- & Hebetechnik

Ferag: Schonend gekippt und aufgefangen

Die Schweizer Ferag AG hat die Taschensorter aus der Skyfall-Familie durch zwei Stationen für das semiautomatische Beladen und vollautomatische Entladen komplettiert. Beide Erweiterungen erhöhen die Effizienz der eingesetzten SkySorter um ein Vielfaches. Der Clou: Sowohl beim Beladen als auch beim Entladen kommt das neue Ferag-System auf unerreichte 2.000 Taschen pro Stunde. Jede der Taschen lässt sich zudem gleichzeitig mit mehreren Artikeln befüllen. Die einzige Limitierung: Das Gewicht von 15 Kilogramm pro Tasche darf nicht überschritten werden. Das Entleeren der Skyfall-Taschen erfolgt ebenfalls in einfacher Manier: Ein parallel zum SkySorter rotierender Plattenkettenförderer bringt die gezielt abgerufenen Taschen produktschonend zum Kippen. Dabei rutscht der Inhalt sanft auf die mit Fangstoppern ausgestatteten Plattenflächen.

Foto: Ferag
Foto: Ferag

www.ferag.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite