Kampf gegen Viren und Keime

Martin Schrüfer,

Autonome Bodennassreinigung gegen Covid-19

Der Ausbruch von Covid-19 hat die Bedeutung von Sauberkeit in allen Branchen noch weiter in den Fokus gerückt. Autonome Lösungen wie die Liberty SC50 des Bellenberger Reinigungsgeräteprofis Nilfisk bringen Entlastung in diese angespannte Situation.

© Nilfisk

Während die Scheuersaugmaschine die Aufgaben rund um die Bodennassreinigung in Eigenregie übernimmt, kann sich die strapazierte Reinigungsmannschaft auf Aufgaben konzentrieren, die nur manuell durchgeführt werden können – etwa durch den Einsatz von Heißwasserhochdruck- und Dampfreiniger oder durch die Desinfektion unterschiedlicher Bereiche wie Klinken und Türgriffe. So senkt das selbstständige Arbeiten der Liberty SC50 das Infektionsrisiko für die Mitarbeiter.

Jan Martijn, Senior Produktmanager Europe & Pacific bei Nilfisk, erläutert: „Die Mitarbeiter unserer Kunden sind nicht länger stundenlang mit der Bodennassreinigung beschäftigt. Dank des Einsatzes der Liberty SC50 werden wichtige Zeitfenster und Ressourcen frei, um Aufgaben zu erledigen, die tatsächlich nur von Menschen durchgeführt werden können – etwa die Reinigung und Desinfektion von Sanitärbereichen, Küchen und Kantinen oder Warte- und Aufenthaltsräumen." Zudem senkt die autonome Arbeitsweise effektiv das Infektionsrisiko, da das Personal nicht länger mit potenziell kontaminierten Böden in Kontakt kommt. „Autonome Maschinen verringern erheblich die Zeit, in der sich Mitarbeiter in Bereichen aufhalten, die möglicherweise mit Keimen besiedelt sind. Hat der Anwender einen Reinigungspfad in der Liberty SC50 hinterlegt, reinigt sie jedes Mal denselben Weg, ohne dass ein personelles Eingreifen erforderlich ist", so Martijn weiter. Dank einer leistungsstarken Batterie arbeitet die Maschine bis zu sechs Stunden im Dauerbetrieb. Diese Performance reicht aus, um selbst weitläufige Flächen zu reinigen. Wenn die Arbeit erledigt ist oder wenn die Maschine Unterstützung benötigt, sendet sie dem Bediener eine SMS.

Anzeige

Unternehmen und Organisationen, die eine autonome Bodenreinigungslösung anschaffen möchten, sehen sich zunächst mit höheren Vorabinvestitionen konfrontiert. „Die gesteigerte Produktivität sowie reduzierte Lohnkosten garantieren nichtsdestotrotz eine zügige Amortisation. Für Einrichtungen mit größeren Flächen, die täglich gereinigt werden, etwa Flughäfen oder Einkaufszentren, lohnt sich der Kauf einer Liberty SC50 so schon nach 14 bis 24 Monaten", ergänzt Wilfer. Hierzu trägt auch der ressourcenschonende Betrieb bei. Intelligente Nilfisk Technologien wie „EcoFlex", „SmartFlow" und „REV" stellen sicher, dass nicht mehr Energie, Wasser und Reinigungsmittel als nötig eingesetzt werden. Weiterhin ist es der Liberty SC50 möglich, in völliger Dunkelheit zu arbeiten, wodurch ohne zusätzlichen Stromverbrauch nachts gereinigt werden kann.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite