Personalie

Marvin Meyke,

Neuer EPAL-Repräsentant in Spanien

Ramón Trujillo vertritt die European Pallet Association e.V. (EPAL) seit Anfang Dezember als EPAL Repräsentant und Field Manager auf dem spanischen Markt.

Ramón Trujillo © EPAL

Trujillo war 20 Jahre bei Stanley Black & Decker Iberica, S.L.U., wo er über 13 Jahre als Business Unit Director Fastening Systems für die Märkte in Südeuropa, für den Mittleren Osten und Afrika zuständig war. Mit Ramón Trujillo setzt die EPAL die erfolgreiche Entwicklung des weltweit größten offenen Palettentauschpools auf der iberischen Halbinsel fort. Neben der EPAL Europalette als hochwertigem Standardladungsträger gewinnen auch die EPAL Industriepaletten, EPAL 2 und 3, sowie die EPAL Chemiepaletten für den spanischen Handel und die Industriepartner immer mehr an Bedeutung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pilz auf der Fachpack

Gefahr und Prozess sicher im Blick

Um Safety und Industrial Security geht es bei Pilz. Das Unternehmen stellt Lösungen rund um die Primär-, Sekundär- sowie End-of-Line-Verpackung vor. Ein Messe-Highlight ist die TÜV-SÜD-zertifizierte Lösung für die sichere Überwachung der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auer auf der Fachpack

Acht Neuheiten im Koffer

Qualität „Made in Amerang“ ist bei Auer Packaging auf 440 Quadratmeter Standfläche zu sehen. Der bayerische Spezialanbieter für Lager- und Transportverpackungen bringt acht Produktneuheiten und Erweiterungen mit zur Messe.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite