Personalie

Marvin Meyke,

Neuer EPAL-Repräsentant in Spanien

Ramón Trujillo vertritt die European Pallet Association e.V. (EPAL) seit Anfang Dezember als EPAL Repräsentant und Field Manager auf dem spanischen Markt.

Ramón Trujillo © EPAL

Trujillo war 20 Jahre bei Stanley Black & Decker Iberica, S.L.U., wo er über 13 Jahre als Business Unit Director Fastening Systems für die Märkte in Südeuropa, für den Mittleren Osten und Afrika zuständig war. Mit Ramón Trujillo setzt die EPAL die erfolgreiche Entwicklung des weltweit größten offenen Palettentauschpools auf der iberischen Halbinsel fort. Neben der EPAL Europalette als hochwertigem Standardladungsträger gewinnen auch die EPAL Industriepaletten, EPAL 2 und 3, sowie die EPAL Chemiepaletten für den spanischen Handel und die Industriepartner immer mehr an Bedeutung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Partnerschaft

EPAL und JD Logistics kooperieren

Die E-Commerce-Plattform JD Logistics und EPAL arbeiten zusammen. Das Ziel dabei: Steigerung der Effizienz und Verringerung der Umweltauswirkungen.Dank der strategischen Partnerschaft zwischen JD Logistics und EPAL stehen EPAL-Paletten über die JD...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aus materialfluss 10/2019

Weniger Holz ist Meer

Anders als in einem kleinen gallischen Dorf behauptet, riecht richtig frischer Fisch nur nach See, hat rote Kiemen und klare Augen. Damit das auch bis zum Verbraucher so bleibt, müssen Qualität, Produktionsgeschwindigkeiten und optimierte Transporte...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite