EPAL-Ladungsträger

Marvin Meyke,

EPAL: Paletten-Produktion bleibt 2019 auf hohem Niveau

Das Gesamtvolumen an produzierten und reparierten EPAL-Paletten ist auch 2019 gewachsen. So wurden letztes Jahr rund 123 Millionen der Ladungsträger produziert und repariert.

© EPAL

Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von ein Prozent oder 1,2 Millionen Paletten. Die Reparaturzahlen gingen 2019 leicht zurück, von 27,5 Millionen in 2018 auf 26,8 Millionen im letzten Jahr. Bei den reinen Produktionszahlen gab es eine Steigerung um 2,4 Prozent.

Robert Holliger, Präsident der EPAL erklärte: "Trotz der Abschwächung der wirtschaftlichen Entwicklung in Europa ist der Bedarf und die Nachfrage an EPAL Paletten im Jahr 2019 gestiegen." Aktuell stehen der globalen Transportlogistik mehr als 600 Millionen EPAL-Paletten und 20 Millionen Gitterboxen zur Verfügung, die von Verladern, Transportunternehmen und großen Retailern verwendet werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite