Ausbildungsstart

Marvin Meyke,

Still veranstaltet „Welcome Day“

Still hat bei ihrem „Welcome Day“ bundesweit insgesamt 59 neue Auszubildende und dual Studierende begrüßt, die an neun Unternehmensstandorten ihre Ausbildungen beginnen. Das Ausbildungsteam hieß die Berufseinsteiger persönlich in der Hamburger Unternehmenszentrale willkommen.

© Still

„Die Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften wird zu einer immer größeren Herausforderung. Wir haben die komfortable Situation, dass das Interesse an einer Ausbildung bei Still sehr groß ist und wir auch in diesem Jahr wieder sehr qualifizierte junge Menschen für unser Unternehmen gewinnen konnten“, betonte Jan Wehlen, Ausbildungsleiter bei Still, in seiner Begrüßungsansprache. Anschließend erhielten die Auszubildenden einen ersten Einblick in das Unternehmen, lernten die wichtigsten Produkte des Intralogistikanbieters kennen und die Unternehmensphilosophie.

In den nächsten Tagen stehen, natürlich unter strengen Corona-Sicherheitsauflagen und in Kleingruppen, weitere Kennenlernveranstaltungen, Einweisungen in die aktuellen Sicherheits- und Präventionsstandards, eine Werksführung und erste Einblicke in die unterschiedlichen Berufs- und Lernumfelder der Auszubildenden und dual Studierenden auf dem Programm.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stapler

Hyster setzt auf Nachhaltigkeit

Bis 2026 will Hyster den globalen Kohlenstoffdioxid-Fußabdruck deutlich verringern. Zur Halbzeit berichtet der Hersteller und Entwickler von Flurförderzeugen über seine bisherigen Fortschritte.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite