Verteilerverkehr

Marvin Meyke,

Renault Trucks Deutschland setzt auf Elektro-Lkw

Von Frühjahr 2022 an wird Renault Trucks Deutschland die Modelle für den Verteilerverkehr, die Renault Trucks D und D Wide, nur noch als batterieelektrische Fahrzeuge anbieten.

© Renault Trucks Deutschland

D und D Wide mit Dieselmotor werden nicht mehr vertrieben. Grundlage für diese Entscheidung ist sowohl die erprobte Marktreife der seit 2020 in Serie produzierten Lkw als auch die Förderung von bis zu 80 Prozent der Mehrkosten eines E-Lkw im Vergleich zu dem Diesel-Äquivalent. Durch dieses Förderprogramm sollen die Gesamtbetriebskosten eines E-Lkw zunehmend attraktiv werden. Folglich gilt diese strategische Ausrichtung nur für den deutschen Markt.

„Wir geben bekannt, dass wir den Verkauf von 16 Tonnen bis 26 Tonnen Diesel-Lkw der Baureihen D und D Wide auf dem deutschen Markt einstellen und vollständig auf Elektrofahrzeuge setzen. Was bedeutet das konkret? Das bedeutet, dass alle Renault Trucks D und D Wide, die wir ab Frühjahr 2022 auf dem deutschen Markt verkaufen, elektrisch sein werden“, so Frederic Ruesche, Geschäftsführer von Renault Trucks Deutschland.

Serienproduktion seit 2020
Renault Trucks produziert seit Anfang 2020 die elektrischen Z.E. Modelle des Renault Trucks D und D Wide in Serie. Die batterielektrischen Fahrzeuge werden bereits europaweit im urbanen und regionalen Verteilerverkehr, im Kommunaleinsatz und sogar für den leichten Baustellenverkehr eingesetzt. Die Marktreife erlaubt es Renault Trucks im deutschen Markt die Strategie für das Verteilersegment neu auszurichten und sich hier fortan zu 100 Prozent auf elektrische Fahrzeuge zu konzentrieren.

Anzeige

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben sieht eine Förderung der Mehrkosten eines elektrischen Lkw im Vergleich zu dem entsprechenden Diesel-Lkw von bis zu 80 Prozent vor.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brennstoffzellen-Lkw

Wasserstoff marsch!

Daimler stellt mit seinem Wasserstoffkonzept die Weichen für den Lkw-­Antrieb der Zukunft. Bis dahin muss allerdings noch viel Arbeit auf dem ­Weg zum emissionsfreien Nutzfahrzeug investiert werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite