Forum Künstliche Intelligenz 2019

Martin Schrüfer,

Stuttgart im Zeichen von KI

Wie wird sich KI auf die Automatisierungstechnik auswirken? Wie können Unternehmen das Thema angehen? Diesen und weiteren Fragen geht das ‚Forum Künstliche Intelligenz‘ nach, das am 14. Mai in Stuttgart stattfindet. Bis zum 3. April ist die Anmeldung zum Frühbucherrabatt möglich.

© WEKA Fachmedien / Stockphoto-MF3D

Mit der Veranstaltung beleuchten die Fachmedien Computer&AUTOMATION, Elektronik und Elektronik automotive die rasanten Entwicklungen rund um die Künstliche Intelligenz (KI). In den Keynote-Vorträgen machen die Referenten deutlich, wie die Ära der KI die Unternehmen verändert und welche Potenziale in der Technologie stecken. So erläutert etwa Dr. Martin Ruskowski, Leiter des Forschungsbereichs ‚Innovative Fabriksysteme‘ am DFKI, den Weg von Industrie 4.0 zur Künstlichen Intelligenz in der Produktion. Zudem referiert Prof. Dr.-Ing. Josef Schneeberger, Technische Hochschule Deggendorf, zum Thema „Künstliche Intelligenz ist mehr als Machine Learning“. Nach drei Keynotes fächert sich die Veranstaltung auf in die drei Sessions ‚KI in Embedded-Systemen‘, ‚KI in Automobil und Telematik‘ sowie ‚KI in der Fabrik‘.

 KI in der Fabrik

Insbesondere in der Fabrik sind die Möglichkeiten von KI-Technologien immens – ob direkt an der Maschine, den Antrieben, Steuerungen, den Rechnersystemen oder aber auch übergeordnet in der Cloud. Diesem Thema widmet sich der von der Fachzeitschrift Computer&AUTOMATION organisierte Slot ‚KI in der Fertigung‘. Dort werden zunächst der Umsetzungsstand und die Potenziale im produzierenden Gewerbe erörtert. Zudem stellen die Referenten in weiteren Vorträgen konkrete Tools beziehungsweise Technologien vor, um Intelligenz in der Fertigung zu integrieren. Auch wird der konkrete Nutzen von KI anhand von Praxisbeispielen – etwa beim Maschinenbauer Trumpf – verdeutlicht.

Anzeige

Bis zum 3. April können sich Interessierte zum Frühbucherrabat für die Veranstaltung anmelden. Das detaillierte Programm der Veranstaltung sowie Informationen zur Anmeldung ist online abrufbar unter https://www.forum-ki.eu/.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2019

KI eingebunden

Die PSI Logistics GmbH kündigt neue Releases für die IT-Systeme PSIwms und PSIglobal an und zeigt auf ihrem Messestand den aktuellen Stand bei der Einbindung von Methoden und Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) in die Software-Systeme auf.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Kongress Moderne Montage

Know-how und Austausch

Praxisorientiert und bewährt: Der Fachkongress für Montagetechnik und Montageorganisation vermittelt am 8. und 9. Oktober in Stuttgart Know-how zu den Themen "Digitalisierung" und "Mensch-Maschine-Interaktion".

mehr...
Anzeige

Editorial materialfluss SPEKTRUM 2019

Das große Nachdenken

In dem bekannten bayerischen Volkslied „Sepp bleib do“, hier dem interkulturellen Dialog zuliebe leicht eingedeutscht wiedergegeben, heißt es so schön: „Es kann regnen oder schnein‘, oder auch schön‘ Wetter bleibn“. Was soll er also tun, der Sepp?

mehr...

Kolumne: Intra Logistik

Wer hat das Zeug zum GNLH?

Als ich neulich das kreischende Wettstammeln von Heidi Klum und Thomas Gottschalk beim Finale von Germany’s next Topmodel geschaut habe (wir Insiderinnen nennen das GNTM), kam mir beim Wegdämmern so ein Gedanke: Warum veranstalten wir nicht einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kolumne: Intra Logistik

Hi Digi-Doro,

sehr geehrte Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär: Denker (m/w/d) wie Dich braucht unser Land! Du stehst für die Verlässlichkeit der Unveränderung, Du rüttelst an nichts, was seit 1810 Bestand hat....

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite