ATS-Hellmann übernommen

Martin Schrüfer,

Hellmann expandiert in der Schweiz

Hellmann Worldwide Logistics und sein langjähriges Partnerunternehmen ATS-Hellmann Worldwide Logistics AG haben sich entschlossen, ihre Luft- und Seefrachtaktivitäten in der Schweiz an Hellmann zu übertragen: Mit der Gründung einer eigenen Schweizer Landesgesellschaft wird Hellmann zum Jahresbeginn 2023 die bisher durch ATS-Hellmann ausgeführten Dienstleistungen im Bereich der internationalen Luft- und Seefracht vollständig übernehmen.

© Hellmann

Seit 1991 ist ATS-Hellmann in der Schweiz die operative Einheit für Luft- und Seefrachttransporte und als selbstständiger Partner im globalen Hellmann-Netzwerk integriert. Ab dem 1. Januar 2023 werden die bisherigen Geschäftsaktivitäten sowie der Mitarbeiterstamm – weiterhin unter Leitung der Geschäftsführerin Kathrin Kuske – in die neu gegründete Hellmann Worldwide Logistics, Schweiz, überführt. Zusätzlich konnte mit Manfred Schellhammer ein ausgewiesener Experte als Verwaltungsratspräsident für die Schweizer Landesgesellschaft gewonnen werden. Mit der ATS Gruppe bleibt Hellmann partnerschaftlich verbunden und wird deren Serviceangebote unter anderem im Bereich Luftfrachthandling auch zukünftig nutzen. Beide Unternehmen sehen in diesem Schritt eine konsequente Fortführung der langjährigen  Partnerschaft mit unterschiedlichen Schwerpunktaktivitäten in der Zukunft.  

„Die Gründung der Schweizer Landesgesellschaft ist für uns ein weiterer Meilenstein in der strategischen Weiterentwicklung des Hellmann-Netzwerkes in Europa, und wir freuen uns darauf, unsere Aktivitäten ab dem kommenden Jahr hier in Eigenregie auszubauen. Durch gezielte Investitionen in unser lokales Serviceportfolio und im Verbund mit unserem globalen Netzwerk wollen wir Hellmanns Marktpräsenz in der Schweiz nachhaltig stärken. Unsere Kunden, die bis dato mit der ATS-Hellmann zusammengearbeitet haben, erhalten durch die Bündelung der Aktivitäten im eigenen Netzwerk einen noch direkteren Zugang zu unseren weltweiten Servicedienstleistungen,“ so Jens Tarnowski, Regional CEO West Europe, Hellmann Worldwide Logistics. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite