Logimat 2022

Petra Born,

Wachsen mit den Aufgaben, meint SSI Schäfer

SSI Schäfer präsentiert sich als zuverlässiger Partner für mitwachsende Intralogistik mit flexiblen, skalierbaren und nachhaltigen Logistiksystemen sowie Software zur Prozessoptimierung entlang der Supply Chain. Das Unternehmen zeigt, wie kleinere und mittelständische Unternehmen Abläufe teilautomatisieren können.

© SSI Schäfer

Bausteine dieser Lösungen sind unter anderem fahrerlose Transportsysteme, Verschieberegalsysteme, Kanallager-Applikationen mit dem SSI Orbiter sowie der Lagerlift SSI Logimat, die in Stuttgart ausgestellt werden. Als Systemkombination mit dem FTS Weasel wird die effiziente Kleinteilekommissionierung auf engstem Raum gezeigt. Ein weiterer Schwerpunkt sind intelligente Automatisierungslösungen wie Robotik-Anwendungen, Shuttles und Hängefördertechnik, die innerhalb der Omnichannel-Logistik vielschichtige Aufträge abwickeln. Tragendes Element der dynamischen Anlagen ist die Logistiksoftware Wama, die mittels Echtzeit-Analysen, smarter Datenverarbeitung und Optimierungsalgorithmen die komplexen Prozesse im Lager optimal steuert und lückenlose Transparenz gewährleistet. Auch SAP-Lösungen zählen zur Softwarekompetenz von SSI Schäfer.

Halle 1, Stand D21

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Logimat 2022

Fokus auf Nachhaltigkeit bei Utz

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie? Das will Utz beantworten, zum Beispiel mit Lager- und Transportbehältern aus wiederverwertbarem Kunststoff. Das Unternehmen zeigt, wie klimaneutrale Mehrwegverpackung funktionieren kann.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite