zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

FTS

(Fahrerlose Transportsysteme, Fahrerloses Transportsystem)

Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Wie von Geisterhand gesteuert

Mit Hilfe von fahrerlosen Transportsystemen können verschiedene Formate transportiert werden: Kleinteile werden befördert in Boxen, Stapelbehältern, Förderbändern oder Staubändern. Die Tünkers Maschinenbau GmbH aus Ratingen bietet verschiedene Automationslösungen an.

Simulationslösung

Transportrobotik mit 3D-Punktewolke planen

EK Automation, Spezialist für Fahrerlose Transportsysteme (FTS) erstellt mit Hilfe moderner Planungssoftware virtuelle Modelle, die dynamische Logistikprozesse in vielen Varianten abbilden. So sollen automatisierte Materialfluss- und Transportkonzepte optimiert werden.

mehr...
Anzeige

Automatisierung

Kundenprozesse verstehen, Lösungen anbieten

Der automatisierte Schubmaststapler Rocla ART, der auf der LogiMAT vorgestellt wurde, ist
der jüngste Lösungs-Beitrag im Bereich Intralogistikautomatisierung von Rocla. Der eigentliche ­Innovationsprozess wurde dabei durch die Anforderungen der Kunden ins Rollen gebracht.

mehr...

Modernisierung

IT-Landschaft harmonisiert, Zwischentransporte automatisiert

Für die Emmi Schweiz AG hat Stöcklin Logistik in Ostermundigen die Intralogistik reorganisiert und die Prozesse flexibilisiert. Im Zuge dessen wurde das StöcklinWCS (Warehouse Control System) modifiziert und in weiteren Funktionsbereichen implementiert. Gleichzeitig sind die früher manuell vorgenommenen Warentransporte zwischen den beiden Hochregallagern automatisiert worden.

mehr...
Anzeige