Lager- & Kommissioniertechnik

Stöcklin: Seit Beginn an mit von der Partie

Seit 1934 kann sich der Schweizer Systemintegrator und Intralogistik-Spezialist auf dem weltweiten Logistikmarkt in nahezu jeder erdenklichen Branche behaupten. Und so rührt es nicht von ungefähr, dass sich das Schweizer Traditionsunternehmen bereits zum 15. Mal an der Fachmesse beteiligt und weitere Finessen im Bereich der automatisierten Kleinteilelagerung, wie beispielsweise ein neues Lastaufnahmemittel (LAM) mit Kartongreifer für das bewährte Kleinteilegerät Stöcklin-BOXer ankündigt. Mit dem nicht genug; im Bereich des Warehouse Management Systems 5.6 von Stöcklin kann man sich nun auch unzählige statistische Werte und Messgrößen durch ein neues Statistikmodul anzeigen lassen. Und auch die fahrerlosen Transportfahrzeuge Eagle Ant 0 und 1 werden zu sehen sein.

Foto: Stöcklin
Foto: Stöcklin

LogiMAT 2017: Halle 3, Stand C30 www.stoecklin.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Behälter/Boxen/Paletten

Gilgen Logistics: Let's move

Unter dem Motto "Let's move" lenkt der Intralogistik-Komplettanbieter Gilgen Logistics zur Messe die Aufmerksamkeit auf eine neu entwickelte Aufgabestation für Rollbehälter und Paletten. Folgende Vorteile bieten sich dem Bediener an; die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite