Fördertechnik & Komponenten

Servus Intralogistics: Logistik und Produktion verschmelzen

Die intelligenten und autonomen Transportroboter von Servus Intralogistics lassen Logistik und Produktion zu einer Einheit verschmelzen und verbinden Wareneingang, Kommissionierung, Lager, Produktion und Warenausgang schnittstellenlos. Mit Servus kann ein einziges System sowohl für die Lager- wie auch für die Produktionslogistik sorgen. Die interne Lieferkette wird zu einer Einheit und der Prozess von der Bestellung bis zur Lieferung zum optimierten und transparenten Ablauf. Denn Produkt- und Produktionsdaten können dadurch in Echtzeit abgefragt und ausgewertet werden. Die Transportroboter von Servus bringen das richtige Material nach dem Pull-Prinzip an den richtigen Ort. Da sich Servus vorwiegend überkopf und Stockwerke übergreifend bewegt, legt das Unternehmen damit den Grundstein für die vertikale Fabrik.

Foto: Servus Intralogistics
Foto: Servus Intralogistics

LogiMAT 2018: Halle 1, Stand C34 www.servus.info

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite