Verpackungstechnik

AL-KO Alois Kober: Werkstückträger für schwere Bauteile

AL-KO Kunststofftechnik zeigt unter anderem einen neuen Sonderwerkstückträger aus 13 Millimeter dickem ABS für schwere Bauteile sowie erstmals ein Muster thermogeformter Prägefolien. Daneben werden weitere Komponenten und Baugruppen für die Nutzfahrzeugindustrie sowie designorientierte Abdeckungen und Innenausstattungen für Flurförderfahrzeuge zu sehen sein. Hinzu kommen Abdeckungen für Roboter, dünnwandige Verpackungen als Einweg- und Mehrweg-Varianten oder Werkstückträger für automatisches Handling. Der Geschäftsbereich Kunststofftechnik der AL-KO Fahrzeugtechnik zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern für funktionale, designorientierte Komponenten und prozessoptimierende Werkstückträger in Kunststoff.

Foto: AL-KO
Foto: AL-KO

LogiMAT 2018: Halle 5, Stand D60 www.alko-tech.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Software

F.EE: Simulation 4.0

Die IT-Sparte des Automatisierungsspezialisten F.EE hat mit fe.screen-sim eine 3D-Simulationssoftware etabliert, die Simulation, Planung und virtuelle Inbetriebnahmen für komplexe Fördertechnikanlagen ermöglicht. Bei Lager- und...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite