Verpackungstechnik

Ladungen kostengünstig formschlüssig sichern

Wegen der häufig anzutreffenden un­zureichenden Fest­igkeit der Seiten­wand bei Curtainsi­dern ließen sich schwere oder hoch aufbauende Ladun­gen bisher nicht wirksam sichern. Eine verstärkte Pla­ne kann bei großer Ausbeulung Lasten zwar eventuell aufhalten, sie aber nicht zur Mitte der Ladefläche zurück drücken.

Gerade bei Stückgütern auf Paletten oder bei Gefahrgut (z. B. Fässern der chemischen Industrie oder Big Bags) entstehen so kritische Situationen, die bis zum Totalverlust der Ladung und zur Gefährdung von Menschenleben führen können.

Solche Sicherheitsrisiken sind mit den Truxafe-Elementen laut SpanSet vermeid­bar. Die Sicherung erfüllt nicht nur die Anforderungen der StVO §22, die Anfang des Jahres 2006 erneut verschärft wurde und Verlader, Fahrer und Spediteur jetzt noch stärker in die Haftung nimmt. Auch die neue Norm DIN EN 12642 Code XL wird mit Truxafe abgedeckt – sie stellt noch höhere An­forderungen an die Fahrzeugaufbauten von Curtainsidern, wenn die La­dung über Formschluss gesichert werden soll.

SpanSet GmbH & CO. KG, D-52531 Übach-Palenberg, Tel.: 0 24 51/48 31-1 82, Fax: 48 31-81 82, E-Mail: info@spanset.de, www.spanset.de

Vielseitig

Bei Standard-Curtainsidern können die Seitenwände nur unzureichende Lasten abfangen, weil Rungen und herkömmliche Einstecklatten nicht genügend Halt bieten. Die Truxafe-Einstecklatte bietet hier eine einfache, robuste und wirtschaftliche Lösung für viele raumfüllende Ladungen wie Fässer, Sackware, Gitterbox-Paletten, Weichpapier-Rollen und palettierte Verpackungseinheiten oder Paketstückgüter bis hin zu Big Bags der che­mischen Industrie.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBCs

Prototyp von Werit geht in Serie

Die Werit Kunststoffwerke bieten als Innovation einen IBC mit 300 Liter Fassungsvermögen an. Der auf der Interpack 2017 noch als Prototyp vorgestellte IBC wurde nun aufgrund der positiven Resonanz ins Sortiment genommen. Der CompactLine ist der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Transportroboter

MiR500: Größer, schneller und stärker

Der Transportroboter MiR500 ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger. Paletten und schwere Güter befördert er voll automatisiert unmittelbar neben dem Menschen. Mit seiner Nutzlast von 500 kg kann der MiR500 schweres Material mit...

mehr...

Software

Inconso: Automatisiert abrechnen

Mit dem Abrechnungssystem inconsoLSA stellt der Logistiksoftwarespezialist inconso eine mehrmandantenfähige Lösung zur automatisierten Abrechnung zur Verfügung, die das Abrechnungsmodell auf Prozessschrittebene frei parametrisieren kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite