Anzeige

Keine Chance für Unfälle

Die Rückfahrenergie eines andockenden Lkw genügt dem Global Wheel-Lok von Rite-Hite zum Auslösen einer sicheren Radverriegelung. Das zuverlässige System hilft Unfälle zu verhindern, die durch Wegrollen von ungesicherten Fahrzeugen an der Laderampe verursacht werden können.

Mehr Sicherheit bietet eine Fahrzeugverriegelung, die automatisch ausgelöst wird, wie das Global Wheel-Lok von Rite-Hite. © Rite-Hite

Unfallort Laderampe
Unfallfreie Arbeitsabläufe sind der Wunschgedanke jedes Logistikbetriebs. Doch gerade dort, wo permanent Waren verladen werden, herrschen gefährliche Bedingungen. Ein besonders hohes Risiko entsteht an der Verladerampe durch Fahrzeuge, die unzureichend oder gar nicht gesichert sind. Auflieger können sich durch die Bewegungen der Be- und Entladung „schleichend“ von der Laderampe entfernen oder der Lkw-Fahrer fährt noch während des Verladevorgangs vorzeitig ab. Solche Situationen können zu katastrophalen Unfällen führen. Man stelle sich nur den Absturz eines Gabelstaplers von der Laderampe vor. Manche Betriebe versuchen das Risiko mit Radkeilen zu mindern. Diese bieten jedoch nur minimalen Schutz, denn sie sind leicht überfahrbar und müssen zudem im Gefahrenbereich manuell platziert werden.

Einfache Funktion – vielfache Sicherheit
Mehr Sicherheit bietet eine Fahrzeugverriegelung, die automatisch ausgelöst wird, wie das Global Wheel-Lok von Rite-Hite. Das flexible System wird direkt vor der Laderampe auf den Boden montiert und sichert nahezu alle Arten von Aufliegern. Das Prinzip ist genial: zum Auslösen der Verriegelung nutzt das Global Wheel-Lok einfach die Rückfahrenergie des andockenden Fahrzeugs. Beim Heranfahren an die Verladerampe wird der Lkw zwischen zwei Radführungen positioniert. Das Hinterrad berührt dabei den Auslöser des Verriegelungsarms, der automatisch die Reifengröße erfasst und sich mit dem zurücksetzenden Fahrzeug in Richtung Laderampe bewegt. Dort erreicht der Verriegelungsarm seine volle Höhe und arretiert den Lkw zuverlässig mit einem Zugkraftwiderstand von bis zu 142 kN.

Anzeige

Klare Kommunikation verhindert Missverständnisse
Sobald das Fahrzeug in Position ist, drückt das Personal in der Verladestelle die Verriegelungstaste am Steuerkasten. Während der Be- und Entladung informieren rote und grüne Signalleuchten den Fahrer und das Verladepersonal permanent über den jeweiligen Verladestatus. So werden Missverständnisse vermieden und die Sicherheit an der Verladestelle deutlich verbessert. Das Fahrzeug wird erst nach Beendigung des Verladevorgangs mit der Entriegelungstaste wieder freigegeben.

Geringer Aufwand – maximale Verfügbarkeit
Robustes Material aus hochwertigem Stahl und das einfache elektromechanische Design mit nur wenigen beweglichen Teilen machen das Global-Wheel Lok zu einer bewährten Fahrzeugverriegelung mit geringem Wartungsaufwand und maximaler Verfügbarkeit. Das System funktioniert ganzjährig bei allen Wetterbedingungen. Selbst bei Stromausfall bleibt die mechanische Verriegelung arretiert, kann aber manuell freigegeben werden, falls nötig.

Eine lohnende Investition
Die Fahrzeugverriegelung Global Wheel-Lok von Rite-Hite ist für den Logistikbetrieb eine lohnende Investition. Dank ihrer sicheren Funktion trägt sie maßgeblich zur Verhütung von lebensgefährlichen Unfällen an der Verladestelle bei. Neben dem hohen Sicherheitsgewinn erspart sie dem Unternehmen erhebliche Kosten für eventuelle Unfallfolgen wie Personalausfall, Zeitverlust durch Unfallrecherchen, beschädigte Produkte und Ausrüstung sowie die Unterbrechung der Lieferkette.

Noch mehr Sicherheit durch vielseitige Anbindungsmöglichkeiten
Die Verbesserung von Schutz, Sicherheit, Produktivität und Energieeffizienz an der Verladestelle hat bei Rite-Hite oberste Priorität. Hierzu bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an hochwertigen Systemlösungen wie Überladebrücken, Tore und Sicherheitsbarrieren, mit denen das Global Wheel-Lok System kombiniert werden kann. So entsteht ein effektiver Rundumschutz für das Verladepersonal. Auch mit aktiven Gebäudesicherheitssystemen kann die Fahrzeugverriegelung verbunden werden, um die Sicherheit auf dem Werksgelände zu erhöhen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige

Mehr Schutz an der Verladerampe

Verladestellen bergen ein hohes Unfallrisiko, insbesondere dann, wenn sie geöffnet sind. Der DOK-GUARDIAN von Rite-Hite mindert die Absturzgefahr an der offenen Rampe für Personal und Ausrüstung und schützt vor folgenschweren Verletzungen und teuren...

mehr...

Anzeige

Mehr Schutz an der Verladerampe

Verladestellen bergen ein hohes Unfallrisiko, insbesondere dann, wenn sie geöffnet sind. Der DOK-GUARDIAN von Rite-Hite mindert die Absturzgefahr an der offenen Rampe für Personal und Ausrüstung und schützt vor folgenschweren Verletzungen und teuren...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Vier Fragen an...

Autonom, schnell und unfallsicher

Arbeitsschutz und Autonomie sind zwei der Themen, die die Lagerlogistik in den kommenden Jahren stark beschäftigen werden. materialfluss sprach mit Managern von Elokon, Velodyne und I.D. Systems über Trends und gibt einen Ausblick auf die kommenden...

mehr...
Anzeige

Förder- & Hebetechnik

Vorrang für den Arbeitsschutz

Laut Arbeitsschutzgesetz ist jeder Unternehmer in Deutschland dazu verpflichtet, die Arbeitsbedingungen in seinem Betrieb so zu gestalten, dass niemand durch Unfälle zu Schaden kommt. Die Transportgeräte von fetra – „made in Germany“ – bringen ein...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Ein Profi gegen Hitze und Kälte

In Industriegebäuden werden für angenehme Temperaturen Unmengen an Energie verbraucht, im Sommer durch Klimaanlagen, im Winter durch Heizsysteme. Als erfolgreicher Energiesparer überzeugt der Revolution Fan von Rite-Hite, der ganzjährig für ein...

mehr...

Anzeige

Frischer Wind mit Spareffekt

Angenehme Temperaturen in großen Hallen zu erzeugen ist schwierig und teuer. Der Industrieventilator XL3 von Rite-Hite hilft wertvolle Energie zu sparen und schafft ein gesundes Raumklima. Er bewegt enorm große Luftmengen mit niedriger Drehzahl und...

mehr...

Anzeige

Best Practice für Ihre E-Commerce Lagerlogistik

Ohne Automatisierung kein Wachstum. Warum? Das E-Commerce Geschhäft boomt und damit steigen auch die Erwartungen der Käufer. Kunden bestellen immer häufiger, in geringeren Mengen und erwarten fehlerfreie Express Lieferungen und eine reibungslose...

mehr...