Auszeichnung verliehen

Marvin Meyke,

Hellmann erhält Otto Heinemann Preis

Der Logistik-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics wurde auf der 8. Berliner Pflegekonferenz mit dem Otto Heinemann Preis „Zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ ausgezeichnet.

© Hellmann Worldwide Logistics

Der Award, der unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier steht, würdigt Unternehmen mit innovativen Konzepten zur Unterstützung von Mitarbeiter, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit pflegebedürftige Angehörige betreuen. 

Hellmann überzeugte in der Kategorie „Arbeitgeber mit 251 bis 5.000 Beschäftigten“ mit seinem präventiven und gleichzeitig proaktiven Konzept: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei Hellmann laut eigenen Angaben seit jeher fest in der Firmenphilosophie verankert und ein zentraler Bestandteil der HR-Strategie. Insbesondere auch aufgrund der demographischen Entwicklung hat das Unternehmen in den letzten Jahren eine Vielzahl von unterstützenden Maßnahmen für betroffene Mitarbeiter entwickelt. Dabei geht es nicht nur um die Pflege von Senioren, sondern auch um die Betreuung von Kindern mit Beeinträchtigungen. Neben flexiblen Arbeitszeit- und weitreichenden Home-Office-Reglungen gewährt das Unternehmen für die Pflege Angehöriger zusätzliche Urlaubstage und bietet zahlreiche Beratungsangebote sowie eine Notfallbetreuung speziell auch für beeinträchtigte Kinder an. 

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Otto Heinemann Preis und die Anerkennung unseres Engagements für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflege. Alle Kolleg*innen, die neben ihrer beruflicher Tätigkeit Angehörige pflegen, sind wahre Vorbilder und es ist uns deshalb ein wichtiges Anliegen, dafür als Arbeitgeber die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen. Die Mehrheit der pflegebedürftigen Menschen wird heute von berufstätigen Familienmitgliedern betreut und ich denke, dass wir diese große gesellschaftliche Verantwortung auch als Unternehmen und Arbeitgeber gemeinsam mittragen sollten“, so Christa Stienen, Chief People Officer, Hellmann Worldwide Logistics.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hamburg jubelt

Hoyer feiert 75-jähriges Firmenjubiläum

Walter Hoyer legte 1946 den Grundstein für die Hamburger Firmen-Erfolgsgeschichte und baute das Familienunternehmen zu einer international ausgerichteten Fachspedition auf. 75 Jahre nach der Gründung ist die HOYER Group einer der führenden Anbieter...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite