Quergurtsorter

Marvin Meyke,

Skynet steigert Paketdurchsatz mit Interroll

Für ein Paketzentrum des Kurierdienstleister Skynet Worldwide Express hat das Unternehmen L.A.C. Conveyors and Automation in Zusammenarbeit mit Interroll eine schlüsselfertige Sortieranlage errichtet. Der installierte Vertikal-Quergurtsorter erreicht einen Durchsatz von 4.000 Paketen pro Stunde.

Der bei Skynet neu installierte Vertikal-Quergurtsorter erreicht einen Durchsatz von bis zu 4.000 Paketen pro Stunde. © Interroll

Das Expresskuriernetzwerk Skynet Worldwide Express verfügt über 1.000 Standorte in 209 Ländern. Das Unternehmen hat seine britische Zentrale in Hounslow direkt am Flughafen London Heathrow. Ursprünglich war die Einrichtung nur für die Lagerhaltung gebaut worden, doch Skynet beschloss, eine neue Sortieranlage zu installieren, um mit der zunehmenden Kundennachfrage Schritt halten zu können.

Der neue Sorter soll hauptsächlich Paketsendungen für Kunden in Europa und Asien auf den Weg bringen, wichtig bei der Auswahl der Lösung waren eine hohe Sortiergenauigkeit und geringer Platzbedarf. Aufgrund des kompakten Designs entschied sich die mit den Umbau beauftragte L.A.C für den Quergurtsorter von Interroll. "Eine Breite von nur 1,7 Meter reicht aus, um einen Vertikalsorter mit Quergurtträgern von 400 x 400 mm zu installieren. Diese Konfiguration spart außerdem wertvolle Fläche, wenn volle Behälter im Sorter transportiert werden. Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt", so Steve Nuttall, Vertriebsleiter bei L.A.C. Conveyors.

Um das System so kompakt wie möglich zu halten, erfolgte die Installation der Sortierrutschen auf einer Seite, da nur diese Konfiguration eine optimale Raumausnutzung ermöglicht. Vor dem Sorter installierte L.A.C. einen Gurtförderer mit Indexmarkierungen, um schon bei Transportbeginn einen sicheren Paketabstand einzuhalten. Anschließend werden die Pakete gescannt und es erfolgt eine Gewichts- und Volumenerfassung jedes Pakets.

Anzeige

Lee Smith, Betriebsleiter London bei Skynet, zeigte sich zufrieden:"Interroll und L.A.C. haben mit der Lieferung des Systems und seiner Installation erstklassige Arbeit für uns geleistet", so Lee Smith. "Der Sorter sowie die dazugehörigen Förderer und Scanner haben uns geholfen, die Betriebsabläufe enorm zu verbessern. Die Professionalität, mit der das Interroll-Team die Installation koordinierte, sorgte für eine pünktliche Übergabe des Projekts."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

E-Commerce

Sportausrüstung clever kommissioniert

Das E-Commerce Unternehmen Sport Okay GmbH vertreibt über seinen Onlineshop alpine Bekleidung und Sportausrüstung. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung hat sich das Unternehmen entschieden, in Innsbruck in den Neubau eines Logistikzentrums zu...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite