Zusammenschluss für mehr Wachstum

Marvin Meyke,

Hörmann Logistik übernimmt Mehrheit an Klatt Fördertechnik

Der Generalunternehmer Hörmann Logistik hat den österreichischen Intralogistiker Klatt Fördertechnik übernommen. Der Zusammenschluss soll die Kernkompetenzen beider Unternehmen stärken und Synergien schaffen.

Steffen Dieterich, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, Hörmann Logistik © Hörmann Logistik

Hörmann Logistik wird das Generalunternehmer-Geschäft von Klatt fortführen, während die Klatt Fördertechnik die Partnerschaft für ihre Endkunden und Integratoren ausbauen wird. Die beiden Unternehmen agieren insbesondere im Mittelstand. "Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft mit der Hörmann Logistik", sagt Peter Klatt, Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens.

Synergieeffekte nutzen für schnelles Wachstum
Die beiden Unternehmen wollen von ihren unterschiedlichen Stärken profitieren. So sieht Hörmann sich als besonders effektiv in der Integration verschiedener Gewerke in ein Gesamtsystem mit der Projektierung der Anlagen, dem Projektmanagement, der Automatisierungstechnik und dem Warehousemanagementsystem „Hörmann intra Logistics System“, kurz HiLIS. Die Klatt Fördertechnik sieht sich im Besonderem als leistungsstarker Vollsortimenter für die Fördertechnik von Paletten, Behältern, Kartons und Sonderanfertigungen mit einfallsreichen Konstruktionen und bewährten Produkten im Premiumsegment.

Hochwertige Zahnriementechnik, Patent für Fluggepäcktransport
Die Klatt Fördertechnik möchte zudem weiterhin hohe Maßstäbe mit ihrer Zahnriementechnik in den Rollenförderern der Palettenfördertechnik setzen. Diese zeichnen sich durch eine geringe Geräuschentwicklung, niedrigen Wartungsaufwand und hohe Verfügbarkeit aus. Ein Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens: Im Fluggepäcktransport hält Klatt Fördertechnik ein Patent für ein System zur automatischen Ausrichtung von Gepäckstücken. Das System richtet Gepäckstücke – unabhängig von Gewicht, Farbe und Form – mit einer nahezu 100-prozentigen Ausrichtequote aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

E-Commerce

Sportausrüstung clever kommissioniert

Das E-Commerce Unternehmen Sport Okay GmbH vertreibt über seinen Onlineshop alpine Bekleidung und Sportausrüstung. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung hat sich das Unternehmen entschieden, in Innsbruck in den Neubau eines Logistikzentrums zu...

mehr...

LogiMAT 2019

Für Industrie 4.0 gut aufgestellt

Die 2018 vorgestellte HiLIS App von Hörmann Logistik hat sich etabliert. Sie greift auf die Daten des Hörmann Logistik Lagerverwaltungssystem HiLIS zu und stellt diese frei konfigurierbar auf mobilen Endgeräten dar.

mehr...
Anzeige

­Förderstrecken-Lösung

Modular und vernetzt

Mit seiner neuen DC Platform will Interroll für verschiedenste Herausforderungen eine passende Förderstrecken-Lösung bieten. Speziell aufeinander abgestimmte Komponenten sollen die Wünsche der Kunden nun noch ­passgenauer bedienen können.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite