Behälter/Boxen/Paletten

bopal: das neue Start-up-Unternehmen der Logistikbranche

Innovative Kunststoff-Paletten, -Boxen und -Behälter für die gesamte Supply Chain schnell und kostengünstig bereitzustellen – das schreibt sich „bopal“ auf die Fahnen. Hinter diesem neuen Start-up-Unternehmen aus Hespe steckt Fred J. Bohland, der seit fast 20 Jahren in der Logistikbranche zu Hause ist. Vom 29. September 2015 bis zum 1. Oktober 2015 stellt bopal erstmalig auf der FachPack in Nürnberg aus – es lohnt sich, den leistungsfähigen Durchstarter in Halle 4, Stand Nr. 4-130 kennen zu lernen.

bopal Fold Box
bopal Fold Box mit Entnahmeklappe

Wer täglich in der Industrie, im Handel oder der Logistik Warenströme steuert, weiß, was Ladungsträger rund um die Transport-, Umschlag- und Lageraufgaben leisten müssen. bopal hält für jeden Anspruch die passende Lösung bereit: Von Kunststoffpaletten in allen gängigen Maßen über Transport- und Lagerbehälter bis zu Großboxen deckt das Start-up-Unternehmen mit seinem umfangreichen Lieferprogramm die vielfältigsten Lager- und Distributionsanforderungen ab.

Alle Kunden können sich dabei auf eine kostengünstige und schnelle Lieferung verlassen, wie Fred J. Bohland von der bopal-Geschäftsführung erklärt: „Wir sind ein kleines, flexibles Unternehmen mit schlanken Strukturen, das sämtliche Kundenwünsche auf kurzem Wege umsetzen kann. Auf der diesjährigen Fachpack werden wir unsere Marke in den Markt bringen und sicher viele Kontakte knüpfen.“

Und bei der Messe wartet das junge Unternehmen direkt mit zwei Besonderheiten auf: bopal präsentiert eine neue, leichte Halbpalette, die mit ihrem äußerst günstigen Verhältnis von Eigengewicht zu Traglast überzeugt. Ebenso hat Fred J. Bohland innovative Faltboxen im Gepäck, die sich im beladenen Zustand als kleine Raumwunder erweisen, während sie sich ohne Ladung mit minimalen Packmaßen stapeln lassen.

Anzeige

Darüber hinaus gehören die ausgereiften Beratungsleistungen des erfahren Praktikers ebenfalls zum Leistungsportfolio von bopal:

„Unsere Beratung unterstützt Unternehmen dabei, die besten Ladungsträger für ihre individuellen Anforderungen auszuwählen – und somit die Effizienz der eigenen Logistikprozesse nochmals zu steigern“, erklärt Fred J. Bohland.

Unternehmen der gesamten DACH-Region können von den Produkten und Dienstleistungen des jungen Unternehmens profitieren.

www.bopal.de/bopal/ (Seite befindet sich im Aufbau)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pilz auf der Fachpack

Gefahr und Prozess sicher im Blick

Um Safety und Industrial Security geht es bei Pilz. Das Unternehmen stellt Lösungen rund um die Primär-, Sekundär- sowie End-of-Line-Verpackung vor. Ein Messe-Highlight ist die TÜV-SÜD-zertifizierte Lösung für die sichere Überwachung der...

mehr...

Auer auf der Fachpack

Acht Neuheiten im Koffer

Qualität „Made in Amerang“ ist bei Auer Packaging auf 440 Quadratmeter Standfläche zu sehen. Der bayerische Spezialanbieter für Lager- und Transportverpackungen bringt acht Produktneuheiten und Erweiterungen mit zur Messe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite