Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Arbeitsplätze flexibel gestalten

Hüdig + Rocholz, Spezialist für Logistikarbeitsplätze, verbindet flexible, ergonomische Arbeitsplatzsysteme mit smarter Technologie und möchte so die Grundlage für zukunftssichere Investi­tionen schaffen.

© Hüdig + Rocholz

Eines der flexiblen Logistiktischsysteme des Anbieters ist das Konzept System Flex: Durch den modularen Aufbau und das intelligente Profilsystem sind alle Bauteile frei miteinander kombinierbar, individuell anpassbar und jederzeit erweiterbar. Diese Freiheit dient als Grundlage für Innovationen wie digitale Assistenzsysteme, die den Nutzer sinnvoll unterstützen und sich einfach in Flex integrieren lassen.

AssisTable etwa löst als digitaler Arbeitskatalog Papiermassen ab und findet bei Kommissionier- und Packprozessen in der varianten-reichen Abwicklung Anwendung. Der Nutzer erhält am Monitor klare Handlungsanweisungen, die er der Reihe nach abarbeitet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsplätze

bott: avero Fertigungslinie im Fokus

bott präsentiert in München das Arbeitsplatzsystem avero. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering ist live vor Ort ein Montagesystem mit Mitarbeiterführung durch Bildschirmanweisungen und ein Pick to Light System zu sehen....

mehr...

Arbeitsplätze

Bott: Mehr Ergonomie am Arbeitsplatz

Das Arbeitsplatzsystem avero von Bott sorgt für Effizienz, Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz für die manuelle Montage. Die Ablagen am System lassen sich ohne Werkzeug ausrichten. Dies unterstützt die ergonomisch günstige Körperhaltung des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite