Regalbediengeräte / Shuttle

Knapp ist völlig vernetzt

Knapp AG

Transparenz ist gefragt: Kunden möchten jederzeit und überall auf einen Warenbestand zugreifen und über die Verfügbarkeit der Ware informiert sein. Die reale und virtuelle Welt wachsen zusehends zusammen – als logische Konsequenz daraus ist eine Vernetzung zwischen operativem Geschäft und Lager notwendig. Für die Knapp AG sind viele Anforderungen von Industrie 4.0 bereits heute Realität. Mit dem flexiblen YLOG-Shuttle macht Knapp den nächsten Schritt zu einer intelligenten Produktionslogistik. In Kombination mit Open Shuttles – fahrerlosen Transportfahrzeugen, die völlig frei im Lager navigieren – sind einem völlig vernetzten und flexiblen Lager keine Grenzen gesetzt. Zur Abbildung dieser komplexen Systeme bietet die Knapp-Gruppe außerdem optimale SAP EWM-Lösungen.

LogiMAT 2016: Halle 3 • Stand B03

Kontakt: Knapp AG 8075 Hart/Graz, Österreich Tel.: 00 43 / 5 / 0 49 52-0 E-Mail: sales@knapp.com www.knapp.com

Stark in Pharma

Knapp arbeitet mit dem deutschen Unternehmen Apostore zusammen. Apostore ist Spezialist für die Automatisierung von Lagerhaltung und Logistik in Apotheken. Knapp vervollständigt damit seine Wertschöpfungskette in der Kernbranche Pharma und bietet auch dem Pharmagroßhandel ein komplett neues Angebot – bis zur Apotheke und ins Krankenhaus.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

Vernetzung über das Lager hinaus

Die Anforderungen der Märkte und das Konsumverhalten der Verbraucher haben sich im Zuge der Digitalisierung stark gewandelt. Die Antwort der Wirtschaft auf diese Herausforderungen lautet: Industrie 4.0, die Vernetzung aller Elemente der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

"Wir wollen unseren Kunden ganzheitlich beraten"

Der Intralogistikanbieter SSI Schäfer setzt ganz bewusst auf einen ganzheitlichen Beratungs- und Realisierungsansatz beim Kunden. Eine umfassende IT-Kompetenz ergänzt das logistische Know-how und ermöglicht es, die Geschäftsprozesse des Anwenders...

mehr...

Kontraktlogistik

BLG entwickelt schlaue Behälter

Mit einem digitalen Leuchtturmprojekt für die Automobilindustrie hat sich BLG Logistics gemeinsam mit Bosch, dem Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA), GS1 Germany und queo in einem Technologiewettbewerb des Bundesministeriums für...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite