Paletten-Shuttle

Marvin Meyke,

Neues Shuttlesystem von Stow mit eigener Stromversorgung

Die neue Generation des Paletten-Shuttlesystems Stow Atlas 3.0 verfügt über eine eigene Stromversorgung und ein Batteriemanagementsystem (BMS), welches die Lade- und Entladezyklen überwacht. Der Stow Atlas 3.0 wird mit Lithium-Batterien betrieben, die über eine Laufzeit von zehn und eine Ladezeit von drei Stunden verfügen. Zudem kann der Batteriestatus ermittelt werden.

Sensoren sorgen für reibungslose Paletten-Erkennung, um unterschiedliche Formate zu erkennen und die Positionierung sicherzustellen. Mit den neuen, zertifizierten Sensoren erkennt Stow Atlas 3.0 auch Ladungsüberstände, Hindernisse sowie Paletten. Zudem können mit dem System festgelegte Abstände automatisch eingehalten werden. Das Stow-Shuttleregal kann in fast alle Lagerhallen, auch im Tiefkühllager, integriert werden und ist mit jedem Staplersystem kompatibel.

Der Stow Atlas 3.0
Der Stow Atlas 3.0. © Stow

stow-group.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Taschensorter

Warendistribution für E-Commerce

Die Schweizer Ferag AG komplettiert die vor drei Jahren eingeführten Taschensorter aus der Skyfall-Familie durch selbst entwickelte Stationen für das vollautomatische Be- und Entladen. Beide Erweiterungen erhöhen die Effizienz der mit Taschen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Rollen

Transportsystem für hohe Lasten

Das Rollentransportsystem RMS von MiniTec ist ein für hohe Lasten ausgelegtes Transportsystem. Das Werkstückträger-Transfersystem RMS von MiniTec basiert auf Schwerlast-Staurollen, die einen freien Umlauf für Montage-, Prüf- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite