Rampen/Tore/Ladebrücken

Efaflex: Raumsparende Maschinenschutz-Tore

Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme präsentiert auf der CeMAT mit dem Maschinenschutztor EFA-SRT MS sowie dem Schnelllauf-Rolltor EFA-SRT MTL Tortypen, die in vollautomatisierte Prozesse und intelligente Systeme integriert werden können. Das Maschinenschutztor zeichnet sich durch eine raumsparende Bauweise aus. Es lässt sich gut in Schutzeinrichtungen einpassen. Auch das Schnelllauf-Rolltor lässt sich mit einer Zargen-breite von nur 60 Millimetern besonders gut bei beengten Platzverhältnissen einsetzen. Ergänzend zeigt der Torspezialist erstmalig die Bedieneinheit EFA-HDI. Das Gerät kann sowohl auf der Wand als auch kompakt in der Zarge montiert werden. Die Bedieneinheit ist mit einem Display ausgestattet und bietet einen Zugriff auf alle Parameter sowie auf sämtliche Grundfunktionen.

Foto: Efaflex
Foto: Efaflex

CeMAT 2018: Halle 20, Stand C05 www.efaflex.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Die Kolumne von Intra Logistik

CeMAT - Ein Nachruf

Wie fanden Sie die CeMAT?“, hat mich neulich ein Leser gefragt. „Es war gar nicht so schwer“, wollte ich kalauern, „ich habe mich einfach durchgefragt.“ Den Scherz habe ich mir aus Pietätsgründen natürlich gespart: De mortuis nihil nisi bene....

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite