Wechsel in Spanien

Martin Schrüfer,

José Manuel Lucio ersetzt Iñaki Arriola an der Spitze von AR Racking

Der bisherige kaufmännische Leiter für konventionelle Lösungen für die EMEA-Märkte, José Manuel Lucio (im Bild), wurde mit Wirkung vom 1. Januar zum neuen Geschäftsführer von AR Racking ernannt und tritt damit die Nachfolge von Iñaki Arriola an, der das Unternehmen Ende 2022 verlassen wird.

© AR Racking

José M. Lucio begann seine Tätigkeit vor etwa 7 Jahren bei AR Racking, wo er verschiedene Führungspositionen bekleidete. Im Jahr 2021 war er als Verkaufsleiter für die EMEA-Region im Bereich konventionelle Lösungen tätig. Bis Anfang dieses Jahres hatte er die Position des Verkaufsleiters für Spanien, Portugal und Italien inne. Nach einer beruflichen Laufbahn wird José M. Lucio ab Anfang 2022 die Leitung von AR Racking übernehmen und damit Iñaki Arriola ersetzen, der bis zu seinem vollständigen Abschied Ende 2022 die Geschäftsführung unterstützen wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Personalie

Kocher Regalbau erweitert Geschäftsführung

Kocher Regalbau erweitert mit Frank Kocher, der bereits seit über zehn Jahren als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen leitet, die Geschäftsführung. Seit 1. Januar 2023 führt er gemeinsam mit Ingo Fischer als weiteren Geschäftsführer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Lagertechnik

Bito gründet Tochter in Kanada

Im Oktober 2022 hat die BITO-Lagertechnik Bittmann mit der BITO Storage Solutions Canada, Inc. mit Sitz in Toronto eine weitere Tochter in Übersee gegründet. BITO Kanada ist damit die weltweit 16. Tochtergesellschaft des Lagertechnikspezialisten.

mehr...
Anzeige

Schubmaststapler

Schwere Lasten sicher manövrieren

Der neue Mehrwege-Schubmaststapler NexX von Hubtex ist ideal für den Einsatz in beengten Lagerräumen und schmalen Regalgängen. Anwender können mit dem Flurförderzeug neben Langgut auch Standardformate bis zu 3 t transportieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige