Pandemiebedingt

Martin Schrüfer,

Hannover Messe erwägt Verschiebung in den Sommer

Wie die Tageszeitung "HAZ" meldet, zieht die Deutsche Messe AG in Erwägung, die Hannover Messe von Ende April in den Sommer zu verschieben. Der neue Termin sei laut "HAZ", die wiederrum Messesprecher Onuora Ogbukagu zitiert, noch nicht final. Demnach werde aktuell nach einem geeigneten Termin gesucht, die Option April bestünde nach wie vor, die Messe solle jedenfalls auf alle Fälle stattfinden. Der NDR will zudem erfahren haben, dass die Entscheidung über eine Verschiebung bis Mitte Januar getroffen werden soll.

Wann die Messehallen mit dem Logo der Hannover Messe leuchten werden, ist aktuell in der Diskussion (Symbolbild). © Deutsche Messe

materialfluss hält Sie mit Updates auf dem Laufenden, sobald weitere Details bekannt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Corona-Virus

Breaking News: Hannover Messe abgesagt

Die Hannover Messe ist abgesagt für dieses Jahr und wird erst wieder 2021 stattfinden. Nachdem die Hannover Messe wegen des sich ausbreitenden Corona-Vitus vom April in den Juli verschoben werden musste, zogen die Veranstalter nun endgültig die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Menschen und Situationen!

Total abgefahren im Jahr 2022?!

Michael Schreckenberg lehrt an der Universität Duisburg-Essen als Professor für Physik von Transport und Verkehr. Einmal im Jahr richtet er sich an die Leser von materialfluss, früher von LT-manager, mit einem kritisch-humorvollen Expertenbeitrag...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite