Spatenstich in Münster

Martin Schrüfer,

Goldbeck Nord realisiert Logistikkomplex für Schroeder Group

Mit dem Spatenstich am 4. Dezember ist der Bau des neuen Logistikkomplexes in der Loddenheide gestartet. Die Niederlassung Münster der Goldbeck Nord GmbH errichtet im Auftrag der LVM Versicherung eine Logistikhalle mit Büroflächen für rund 40 Beschäftigte.

v.l.n.r. Sebastian Künne (Projektleiter Goldbeck), Ronald Klaholz (Geschäftsführer IG Immobilien Münster), Alexander Busche (Geschäftsführung Schroeder Group), Anja Schnieder (Standortverantwortliche Schroeder Group), Christian Terwey (Niederlassungsleiter Goldbeck Münster). © Goldbeck Nord

Die Fertigstellung ist für September 2021 geplant. Dann soll die Schroeder Group, ein international agierender Logistikdienstleister, das knapp 9.600 Quadratmeter große Grundstück beziehen. „Der Neubau in der Loddenheide ist ein weiterer Schritt unserer Wachstumsstrategie. Um dort eine effiziente Logistik abzubilden, ist es besonders wichtig, dass die Immobilie nach den neusten Standards geplant und umgesetzt wird“, erklärt Alexander Busche, Geschäftsführer der Schroeder Group. Dabei vertrauen der Logistikspezialist mit Hauptsitz in Lünen und die LVM Versicherung auf die Leistungen von Goldbeck. „Der Name Goldbeck spricht in der Logistik-Branche für sich“, betont Busche.

Den Zuschlag für das Bauprojekt erhielt der Systembauer dank seines umfassenden Leistungsportfolios. Goldbeck-Projektleiter Sebastian Künne kennt die hohen Anforderungen des Auftraggebers: „Das Versicherungsunternehmen legt besonderen Wert auf Termintreue und einen festen Ansprechpartner, der sich um alle Belange von der ersten Planung bis zur Übergabe kümmert.“ Für Goldbeck kein Problem: Dank des hohen Eigenfertigungsanteils und der Auswahl regionaler Partnerunternehmen kann das Bauunternehmen seinen Kunden eine schlüsselfertige Immobilie zu einem fest terminierten Datum bieten.

Anzeige

Für den Neubau in der Loddenheide realisiert Goldbeck den Großteil des Rohbaus selbst. Die circa 4.500 Quadratmeter große Halle entsteht in der Goldbeck-typischen Systembauweise, der Bürokomplex mit einer Fläche von rund 500 Quadratmetern wird aus Betonfertigteilen errichtet. Sowohl die Fertigteile als auch die Unterkonstruktion für die Fassade sowie das Dachtragewerk der Halle kommen aus der eigenen Fertigung. Die ersten Betonstützen sollen bereits in der zweiten Januar-Woche gesetzt werden.

Im Bereich der Außenflächen und im Tiefbau sind die ersten Arbeiten bereits abgeschlossen. Goldbeck nutzte die günstigen Wetterbedingungen der vergangenen Wochen: Das Bauunternehmen legte bereits einige Entwässerungskanäle an und zog einen Teil der Asphaltparkschicht. Eine Herausforderung für das Projekt waren die großflächigen Arbeiten im Tiefbau. „Wir mussten das gesamte Gelände um 70 bis 80 Zentimeter anheben, weil die umliegenden Gebäude relativ hoch stehen. Erschwerend kamen das enge Baufeld und gut ausgenutzte Grundstück hinzu, die zu Herausforderungen in der Baustellenlogistik führten.

„Die Planung eines jeden Projektes stellt an alle Beteiligten hohe Herausforderungen. Diese wurden aber gemeinsam, vertrauensvoll und schnell gelöst und vorangetrieben“, lobt Geschäftsführer Busche als künftiger Mieter. Er ist sich sicher, dass die rund 40 Beschäftigten pünktlich im September 2021 in die neue Niederlassung einziehen können.

Auch Ronald Klaholz, Geschäftsführer der Immobilien Gruppe Münster, die mit der Vermietung eigentümerseits beauftragt waren, sieht das Projekt sehr positiv: „Wir freuen uns, dass wir für dieses Neubauprojekt auf einem der letzten, freien Grundstücke in der Loddenheide mit unserem langjährigen Kunden, der Schroeder Group, einen optimalen Mieter ebenfalls von diesem Standort und der Anbindung überzeugen konnten."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Symbolischer Spatenstich

Amazon baut in Giengen

Startschuss zum Bau des Verteilzentrums für Amazon in Giengen an der Brenz: Im Rahmen eines symbolischen Spatenstichs ist jetzt offiziell mit der Realisierung des Projekts begonnen worden, das für die Stadt im Landkreis Heidenheim hohe Bedeutung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite