transport logistic

Marvin Meyke,

Virtuelle Fahrten über den Autoterminal Bremerhaven

Der Messeauftritt von BLG Logistics auf der transport logistic steht erneut ganz im Zeichen der Digitalisierung – neben virtuellen Fahrten über eine der wichtigsten Autodrehscheiben der Welt präsentiert die BLG-Gruppe weitere Lösungen für die Logistik von Morgen.

© BLG Logistics

Die Messebesucher erwarten sechs große Projektionsflächen, auf denen neue digitale, in vielfältigen Geschäftsfeldern getestete und einsetzte Lösungen von BLG vorgestellt werden. Mittels einer VR-Brille können die Messebesucher tiefer in die BLG-Welt eintauchen und sich in die Logistikzentren begeben oder eine virtuelle Fahrt über den BLG-Autoterminal Bremerhaven unternehmen. Wie kniffelig die Lagerkonzepte für verschiedene Waren sein können, lässt sich an einem Pack-Roboter ausprobieren: Geschicklichkeit und Schnelligkeit beim Anlegen neuer Packmuster sind hier gefragt. Der BLG-Messestand verfügt in diesem Jahr zudem über einen völlig neuen Look. Vorstände, Geschäftsführer sowie Vertreter aus allen Geschäftsbereichen werden vor Ort sein und das Portfolio der Unternehmensgruppe vorstellen. 

 Halle B4, Stand 209  

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

transport logistic

Transportketten im Blick

Kratzer Automation, ein internationaler Anbieter für Transport Management Software (TMS), setzt auf der transport logistic den Fokus auf die digitalisierte Logistik: Das Unternehmen präsentiert die aktuelle Version seiner TMS-Lösung cadis, mit der...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite