zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lager- und Regalsysteme

Flächenoptimierung durch Paternoster

eska Schneider Lagersysteme

eska Schneider Lagersysteme plant, vertreibt und produziert Industriepaternoster­-Lagersysteme. Die Umlauflagersysteme bieten sich zur Verwendung in verschiedenen Branchen vom Fensterbau über die Druckindustrie bis hin zu Lackier­ und Galvanisierbetrieben an. Durch die Vielfalt der konstruktiven Möglichkeiten und dem geringen Platzbedarf helfen Industriepaternoster, Lagerbereiche in wertvolle Fertigungsfläche zu wandeln. Es entstehen deutliche Rationalisierungseffekte, durch die Optimierung von Arbeitsabläufen und die Vermeidung von Transport­ und Umlagervorgängen. eska Industriepaternoster gewährleisten schnellen Materialzugriff in optimaler Bedienhöhe. Aus der Sicht des Arbeitsschutzes sind die Vorzüge der einfachen und bedienerfreundlichen Be-­ und Entladung hervorzuheben.

Mehr als eine Tonne

Die Tragkraft der Tragsätze der eska Industriepaternoster reicht von 300 bis 1.200 kg. Dabei greift man auf Bausteine aus der Serienproduktion von Paternostersystemen für Bodenbeläge zurück und erzielt damit ein besonderes günstiges Preis­Leistungs­Verhältnis.

Kontakt: eska Schneider Lagersysteme GmbH D-36124 Eichenzell Tel.: 0 66 59 / 9 86 43-0 Fax: 0 66 59 / 9 86 43-1 30 E-Mail: info@eska-lagersysteme.de www.eska-lagersysteme.de

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite