LogiMAT 2019

Martin Schrüfer,

Tentes „Logischer“ Sequenzwagen

Den neuen Sequenzwagen von Tente können die Besucher bei täglichen Life-Demos auf der LogiMAT erstmals kennenlernen.

Tentes „Logischer“ Sequenzwagen. © Tente

Das als Konzeptfahrzeug für Anwender und Transportgerätehersteller realisierte Modell von Tente verfügt über so variantenreiche Schnittstellen und flexible Einsatzmöglichkeiten wie kein anderer Sequenzwagen zuvor. Durch den Verzicht auf die dritte Achse ist der neue Sequenzwagen unterfahr-, stapel-, elektrifizier- und automatisierbar. Folglich darf er „im Innovationswettrennen der besten Sequenzwagen entscheidende Vorteile für sich beanspruchen“, so Oliver Heyne, Business Development Manager bei Tente. Die vier Schnittstellen – Fahrwerk, Rahmen, Anfahrhilfe und AGV-Konformität – schaffen für Industrie und Handel ein zuvor nicht erreichtes Einsatzspektrum, verspricht der Hersteller. Am ersten Messetag gibt Tente zudem den Markennamen des neuen Sequenzwagens preis.

Halle 10, Stand F15

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2019

Ergonomisch Heben mit Hoerbiger

Verladen, transportieren, montieren – viele Tätigkeiten in Logistik, Industrie und Handwerk verdienen mehr Aufmerksamkeit, wenn es um Komfort und Gesundheit der Mitarbeiter geht. Hier punktet der xetto, das mobile Transportsystem von Hoerbiger.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hubwagen

Eichfähiger Wiegehubwagen

Wiegende Hubwagen sind ideal für den Einsatz in der Intralogistik, wenn es darum geht effizient den Wiegevorgang mit dem Transport zu kombinieren. Das Wiegegut braucht nicht mehr zur Waage transportiert werden, denn mit dem wiegenden Hubwaagen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite