Unter altem Namen

Martin Schrüfer,

Solving expandiert weiter in Deutschland und Zentraleuropa

Die Etablierung der Solving-Gruppe in Deutschland und Zentraleuropa geht weiter. Im Sommer wurden eigene Räumlichkeiten in Ratingen bezogen (im Bild). Zuvor war Solving in einem Büro-Hotel in Mainz niedergelassen. Im neuen Komplex in Ratingen sind Service, Vertrieb, Marketing und Verwaltung unter der Leitung von Country Manager Tryggve Söderblom vertreten.

© Solving

Zudem trägt Solving in Deutschland nach der Beendigung eines Namensstreits wieder den Namen des Konzerns: Solving GmbH. Solving wurde vor mehr als 40 Jahren gegründet und ist heute ein Hersteller von Schwerlast-Transportsystemen auf Luftkissen und Rädern sowie fahrerlosen Transportsystemen (FTS). Das Tochterunternehmen Fluid-Bag produziert flexible Behältersysteme für den Transport von hochviskosen Flüssigkeiten. Die Solving GmbH ist weiterhin das einzige Unternehmen in Deutschland, das zur Nutzung der Marke Solving berechtigt ist und Original-Solving-Ersatzteile sowie Service und Wartung der Solving-Geräte bietet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite